Seite wählen

Kaiserhammer– jacco ist eine Event Agentur
aus Berlin, die sich auf außergewöhnliche Programme mit
kommunikativen und spielerischen Zielsetzungen spezialisiert hat.
In erster Linie wird jacco von Firmenkunden engagiert, die
regelmäßig Veranstaltungen für ihre Kunden und/oder
Mitarbeiter organisieren. Um diese Kunden effektiver und
individueller betreuen zu können, wurde die CRM-Lösung
neu eingeführt.

Vor zwei Jahren hatte man sich bei jacco dafür entschieden,
eine neue Software für das Kundenmanagement zu installieren,
um die Betreuung bestehender und die Gewinnung neuer Kunden
effektiver gestalten zu können. In diesem Zeitraum untersuchte
man intensiv den Markt und hatte schließlich eine erste
Auswahl mehrerer CRM-Programme zusammengestellt. Die Entscheidung
fiel schließlich auf TelMarkt, zunächst aufgrund der
umfangreichen Grundfunktionen, aber auch wegen der möglichen
Zusatzmodule.

„Bereits nach kurzer Zeit bemerkten wir, welche Bereicherung
dieses Programm für uns darstellt“, so Andre Wolski, einer der
beiden Geschäftsführer von jacco. Die speziell auf den
B2B-Bereich ausgerichtete und gut zu bedienende Adressverwaltung
bietet nun genügend Möglichkeiten, um alle relevanten
Informationen zu einem Kunden zu hinterlegen. Besonders hilfreich
im täglichen Arbeitstag ist natürlich die integrierte
Kontakthistorie, in die eingegangene E-Mails schnell mit einem
Mausklick übernommen und für die auch während eines
Telefongesprächs Notizen dazu erfasst werden können.
Ebenso schnell kann der Umfang der Anzeige geändert werden:
von den Kontakten mit einer Kontaktperson bis zu den Kontakten mit
allen Kontaktpersonen einer Firma. Ein weiteres großes Plus
von TelMarkt liegt darin, dass Kunden für Serien-Mailings oder
Telefonaktionen nach verschiedensten Kriterien selektiert und
individuelle Tabellen mit den entsprechenden Daten generiert werden
können.

Etwas Einarbeitung benötigte die Benutzer-Oberfläche,
da man bisher vor allem mit Office-Programmen arbeitete. Die
graphisch eher schlichte Darstellung ist aktions- und nicht
datenorientiert. Dadurch werden zwar Prozesse gut unterstützt,
jedoch finden sich Funktionen nicht immer dort, wo man sie
zunächst vermutet.

Besonders hervorzuheben jedoch ist der Support des Herstellers –
unabhängig davon, welches Problem zu lösen ist. Andre
Wolski: -Man stand uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und
konnte uns sofort kompetent helfen. Ideen für Verbesserungen
oder neue Funktionen wurden angenommen und standen oft schon nach
wenigen Tagen in einem Update zur Verfügung. Diese
persönliche Betreuung und die Berücksichtigung von
individuellen Wünschen sind besonders aus unserer Sicht
hervorzuheben. Es heißt nie: friss oder stirb-

Weitere Informationen auch auf :www.telmarkt.de und :www.jacco.info.