Seite wählen

Mörfelden, 17. Dezember 2001 – Die J.D.
Edwards Deutschland GmbH setzt im kommenden Jahr neue Schwerpunkte
im Marketing. Mit einer starken Erhöhung der Anzahl von
branchen- und unternehmensspezifischen Road-Shows und
Seminarveranstaltungen reagiert der Unternehmenssoftwareanbieter
auf die gestiegene Nachfrage nach seinen Produkten. So macht auch
die Erweiterung des Produktportfolios um die im August 2001
übernommene Customer Relationship Management-Lösung von
YOUcentric diesen Schritt erforderlich. Der Softwareanbieter hat
daher beschlossen, 2002 nicht an der CeBIT teilzunehmen und statt
dessen eine hohe Anzahl alternativer Marketingmaßnahmen
durchzuführen.

„Nach dem erfolgreichen Jahr 2001 sind wir in der Position, dass
viele Interessenten mit oft detaillierten Fragestellungen zu
beispielsweise CRM und SCM auf uns zukommen,“ erklärt Stephan
Vanberg, verantwortlich für das Marketing von J.D. Edwards
Central Europe. „Deshalb erhöhen wir die Anzahl der
Fachseminare, Hausmessen und Branchenveranstaltungen sehr deutlich.
Auch investieren wir wesentlich in Maßnahmen der
Kundenbindung.“

„Mit 7.500 neuen Anwendern war das letzte Geschäftsjahr
für uns sehr erfolgreich,“ sagt Peter F. Landolt, General
Manager Central Europe bei J.D. Edwards. „Wir planen ein
Umsatzwachstum von mind. 30 % im Jahr 2002. Neue Schwerpunkte im
Marketing sind für dieses Ziel ein wesentlicher
Erfolgsfaktor.“

J.D. Edwards (NASDAQ: JDEC, WPKN 90 93 50) ist ein weltweit
führender Anbieter von Unternehmenssoftware für
Konsumgüter-, Industrie- und Dienstleistungsbranchen. n Die
C-Commerce-Lösung OneWorld Xe unterstützt das Management
der Unternehmensprozesse und die Zusammenarbeit mit Zulieferern und
Kunden. n Die Software steuert u.a. Geschäftsprozesse in den
Bereichen Front Office, Produktion, Logistik/ Distribution und
Finanzwesen sowie virtuelle Marktplätze. Das System ist voll
internetfähig und arbeitet auf allen marktrelevanten
Technologie-Plattformen. n Die Lösungen von J.D. Edwards sind
bei mehr als 6.300 Kunden im Einsatz. Das Unternehmen mit Hauptsitz
in Denver, Colorado, USA, wurde 1977 gegründet. Im
Geschäftsjahr 2001 betrug der Umsatz 874 Mio. US $.
(http://www.jdedwards.de)