Seite wählen

Denver, 15.08.2001 – J.D. Edwards & Company
(NASDAQ: JDEC) gibt heute den Abschluss einer endgültigen
Vereinbarung zur Übernahme von YOUcentric Inc. (Charlotte,
North Carolina, USA) bekannt. YOUcentric befindet sich bislang im
Privatbesitz und bietet Java-basierte Customer Relationship
Management (CRM)-Software mit Anwendungen u. a. für
Vertriebssteuerung (SFA), Kampagnen- und Kontaktmanagement sowie
Partnermanagement. CRM steigert die Kundenzufriedenheit und
-loyalität, während es gleichzeitig die Kosten der
Kundenorientierung senkt.

Mit der Erweiterung um die YOUcentric-Funktionalitäten
bietet J.D. Edwards ein umfassendes Paket integrierter
C-Commerce-Anwendungen. Dies ermöglicht Unternehmen, ihre
Geschäftsprozesse von der Zulieferkettenplanung bis hin zum
Kundenservice elektronisch zu verwalten. Das C-Commerce-Produkt
OneWorld Xe von J.D. Edwards vereint Unternehmenssoftware
(Enterprise Resource Planning – ERP), Zulieferketten- und
Produktionsmanagement-Software (Advanced Planning and Scheduling –
APS) sowie Zulieferbeziehungsmanagement-Software (Supplier
Relationship Management – SRM) mit klassischen
Funktionalitäten zum Management von Kundenbeziehungen (CRM).
Damit ist OneWorld Xe eine kundenorientierte Lösung für
die Zusammenarbeit von Unternehmen und optimiert u. a. die
Geschäftsprozesse in Planung, Finanzbuchhaltung, Produktion,
Marketing, Vertrieb, Einkauf, Lieferwesen und Service.

„Unsere Kunden und Interessenten suchen eine Software, die einen
Mehrwert durch einen besseren Wissensstand über ihre Kunden
bringt“, sagte C. Edward McVaney, Chairman, President und Chief
Executive Officer von J.D. Edwards. „Die Kombination von J.D.
Edwards und YOUcentric bietet bestehenden und zukünftigen
Kunden die Vorteile eines sehr anpassbaren und integrierten,
zusammenarbeitsorientierten CRM-Anwendungspakets“.

Weitreichende Marktchancen
Die YOUcentric-Übernahme versetzt J.D. Edwards in die Lage,
die Nachfrage im schnell wachsenden Markt für CRM-Anwendungen
zu nutzen. Das durchschnittliche jährliche Marktwachstum wird
von AMR Research in den nächsten fünf Jahren auf 29 %
geschätzt. Zusätzlich plant mindestens ein Drittel der
J.D. Edwards-Bestandskunden Investitionen in CRM-Technologien in
den nächsten zwei Jahren.

„Wegen der Integrationsvorteile gibt es eine klare Neigung bei
Unternehmen, die CRM-Anwendungen ihrer ERP-Systemanbieter zu
nutzen“, sagte Steve Bonadio, Senior Program Director bei META
Group, Inc. „In der Tat zeigen unsere Untersuchungen, dass die
Integrationskosten bis zu 60 % der Gesamtkosten eines
durchschnittlichen CRM-Projekts betragen. Zudem müssen
Organisationen sich an Softwareanbieter halten, die eine flexible,
auf Standards basierende Architektur bieten und so Daten und
Systeme von Drittanbietern leichter integrierbar machen.“

J.D. Edwards und YOUcentric – das Collaborative Commerce
CRM-Angebot

Das Produktpaket YOUrelate von YOUcentric umfasst internetbasierte
Anwendungen für die Vertriebssteuerung (Sales Force
Automation) sowie für das Management von Marketingkampagnen,
Kontakten und Partnerbeziehungen. Sobald YOUrelate mit den
bestehenden CRM-Angeboten von J.D. Edwards (Anwendungen für
Service und Garantieverwaltung, Inbound Service-Call-Management,
Auftragskonfiguration, Portale und Internet-Shops) verknüpft
ist, wird J.D. Edwards eine ausgereifte, vollständig
integrierte CRM-Lösung für Technologieplattformen wie
UNIX, Windows NT und IBM OS/400 anbieten. Heute bietet das
Unternehmen seine YOUrelate-Produkte als Internetversionen,
für unverbundene Clients und mit vollständiger
Mobilfunktionalität für verschiedene tragbare
Endgeräte. Zudem sind alle YOUrelate-Module in sechs
Sprachversionen erhältlich: Deutsch, Englisch,
Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch.

Schnelle Integration der Produkte und des
Geschäfts

Die Zusammenführung der Anwendungen beider Unternehmen wird
aufgrund komplementärer technologischer Architekturen sehr
rasch erwartet. Beide Unternehmen entwickeln komponentenbasierte
Software, die eine schnelle Anwendungsintegration innerhalb eines
Unternehmens ebenso wie über Unternehmen hinweg
ermöglichen und so eine Kernforderung des Collaborative
Commerce erfüllen. Die YOUrelate-Anwendungen von YOUcentric
basieren auf der Entwicklungssprache J2EE und bieten so nicht nur
eine einfache Integration, sondern auch ein hochflexibles
Datenmodell und Plattformunabhängigkeit. Der Abschluss der
ersten Phase der Integration wird Ende 2001 sein.

Die Unternehmen erwarten die Zusammenführung der
Geschäftstätigkeiten mit einer vergleichbaren
Leichtigkeit und Geschwindigkeit. Voraussichtlich wird die Mehrheit
der Geschäftsführung und der Mitarbeiter von YOUcentric
in Charlotte bleiben und durch Mitarbeiter von J.D. Edwards
verstärkt werden. Sie werden so ein Kompetenzzentrum für
kundenorientierte Anwendungen bilden.

„J.D. Edwards und YOUcentric passen außerordentlich gut
zueinander“, sagte Don DeLoach, President und Chief Executive
Officer von YOUcentric, Inc. „Wir haben hervoragende
Zukunftsaussichten, da unsere Unternehmen die gleichen Philosophien
in Technologie und Geschäftsstrategie und die Erfüllung
der bestehenden und zukünftigen Anforderungen unserer Kunden
in den Mittelpunkt stellen.“

Kundenwünsche erfüllen
„Wir freuen uns über die Vereinbarung zwischen YOUcentric und
J.D. Edwards“, sagte Dave Weaver, Senior Vice President CRM
Services der Bank of America, ein YOUcentric-Kunde. „Wir glauben,
dass dies für beide Unternehmen Sinn macht.“

Neben der Bank of America bedient YOUcentric eine große
Bandbreite an Branchen und Kunden wie z. B. Seagate Technologies,
FedEx, Hertz, ScanSource, Riverstone Networks und McGraw-Hill. Das
Unternehmen hat zahlreiche Branchenauszeichnungen erhalten,
darunter:

  • Hot-100 Private Companies, Upside (Mai 2001)
  • Top-15 CRM Software Packages for 2001, ISM (Februar 2001)
  • Top-100 Emerging Companies to Watch in 2000, ComputerWorld
    (November 1999)

Bedingungen der Vereinbarung
Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung plant J.D.
Edwards die Übernahme von 100 % des Stammkapitals von
YOUcentric Inc., bewertet mit etwa 86 Millionen US $, im Austausch
mit Stammaktien und einer Barzahlung. Das Verhältnis zwischen
Stammaktien und Bargeld wird beim Abschluss der Übernahme
festgelegt, der innerhalb von 60 bis 90 Tagen erwartet wird. Die
Transaktion wird als Kauf ausgewiesen und in den Ergebnissen des
Geschäftsjahres 2002 berücksichtigt.

Der Webcast des Conference Calls zur Übernahme von
YOUcentric steht im Bereich „Investor Relations“ auf der Website
von J.D. Edwards (http://www.jdedwards.com) zur
Verfügung.

YOUcentric ist ein Anbieter von E-Business
Beziehungsmanagement-Software. YOUcentric-Software erlaubt die
Verwaltung von Informationen, Interaktionen mit Kunden,
Vertriebspartnern, Mitarbeitern und Zulieferern in Echtzeit
über das Internet – über PC, Mobiltelefon, mobile
Endgeräte oder Pager. Die offenen, Java-basierten Anwendungen
ermöglichen sehr schnell integrierte, angepasste Lösungen
bei einer höheren Kosteneffizienz als Wettbewerbsprodukte.
Weitere Informationen über die E-Business
Beziehungsmanagement-Software von YOUcentric unter http://www.youcentric.com.

J.D. Edwards (NASDAQ: JDEC, WPKN 90 93 50) ist ein weltweit
führender Anbieter von Unternehmenssoftware für
Konsumgüter-, Industrie- und Dienstleistungsbranchen. n Die
C-Commerce-Lösung OneWorld Xe unterstützt das Management
der Unternehmensprozesse und die Zusammenarbeit mit Zulieferern und
Kunden. n Die Software steuert u.a. Geschäftsprozesse in den
Bereichen Front Office, Produktion, Logistik/ Distribution und
Finanzwesen sowie virtuelle Marktplätze. Das System ist voll
internetfähig und arbeitet auf allen marktrelevanten
Technologie-Plattformen. n Die Lösungen von J.D. Edwards sind
bei mehr als 6.200 Kunden im Einsatz. Das Unternehmen mit Hauptsitz
in Denver, Colorado, USA, wurde 1977 gegründet. Im Finanzjahr
2000 betrug der Umsatz 1 Mrd. US $. (http://www.jdedwards.de , http://www.jdedwards.com)

J.D. Edwards ist ein eingetragenes Warenzeichen von J.D. Edwards
& Company. Alle anderen, hier genutzen Namen von Produkten und
Dienstleistungen von J.D. Edwards sind Warenzeichen oder
eingetragene Warenzeichen von J.D. Edwards World Source Company.
Alle anderen in diesem Text erwähnten Produktnamen sind
eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen
Inhaber. YOUcentric und YOUrelate sind Warenzeichen von YOUcentric
Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen
Inhaber.

“Safe Harbour Statement” nach dem “Private
Securities Litigation Reform Act” der Vereinigten Staaten von
Amerika von 1995: Diese Presseinformation beinhaltet
vorausschauende Aussagen über Erwartungen, Ansichten,
Pläne, Absichten und Strategien von J.D. Edwards zur
Übernahme von YOUcentric, Inc. Zu diesen vorausschauende
Aussagen zählen Aussagen über zukünftige
Produktangebote, potentielle Vorteile zukünftiger
Produktangebote, Ansichten über die potentielle Position von
J.D. Edwards im CRM-Anwendungsmarkt, das Wachstum des
CRM-Anwendungsmarkts, die Geschwindigkeit der Zusammenführung
der Produkte und Geschäftseinheiten von J.D. Edwards und
YOUcentric Inc., die Bindung der Führungskräfte und
Mitarbeiter von YOUcentric sowie die Transaktionsauswirkung auf die
Ergebnisse von J.D. Edwards des Geschäftsjahres 2002. Die
Aussagen geben die aktuellen Überzeugungen von J.D. Edwards
wieder und basieren auf Informationen, die J.D. Edwards zur Zeit
zur Verfügung stehen. Die Fähigkeit von J.D. Edwards, die
Geschäftsziele zu erreichen, ist mit zahlreichen Risiken und
Unsicherheiten verbunden, so dass die tatsächlichen Ergebnisse
wesentlich abweichen können. Insbesondere gibt es keine
Sicherheit, dass, obwohl die Unternehmen eine definitive
Vereinbarung getroffen haben, die Abwicklung vollendet wird. Falls
die Unternehmen nicht die notwendige Zustimmung der Regierung oder
der Aktionäre erhalten oder die Abschlussbedingungen nicht
erfüllen, wird die Transaktion beendet. Zu den anderen Risiken
und Unsicherheiten zählen das Scheitern bei der Erreichung der
erwarteten Synergien und Effizienzsteigerungen der
Geschäftstätigkeit: die Bindung von Mitarbeitern und die
Erhaltung der Geschäftsftätigkeit von YOUcentric Inc. bis
zum Abschluss der Transaktion; die Fähigkeit von J.D. Edwards,
zentrale Mitarbeiter von YOUcentric zu binden und zu motivieren;
die Fähigkeit, Strategien und Ressourcen von J.D. Edwards und
YOUcentric zu koordinieren; der Verlust von YOUcentric-Kunden; die
Fähigkeit, den Integrationsprozess von Produkten und
Geschäftseinheiten von J.D. Edwards und YOUcentric zu
gestalten; das Risiko von Preisschwankungen; die zeitliche
Entwicklung und Akzeptanz der Produkte und Services sowie deren
Funktionsangebote; sowie weitere Risiken, die von Zeit zu Zeit in
den Reports von J.D. Edwards für die Securities and Exchange
Commision beschrieben werden. Eine detailliertere Darstellung der
Risiken für die Geschäftsergebnisse des Unternehmens
finden Sie im Jahresbericht von J.D. Edwards & Company in
Formular 10-K für das Geschäftsjahr per 31. Oktober 2000
und im Formular 10-Q für das letzte Quartal, sowie in
zukünftigen Quartalsberichten in Formular 10-Q. Kopien dieser
Dokumente stehen auf der Investor Relations-Website von J.D.
Edwards (http://www.jdedwards.com/company/investor.asp) zur
Verfügung oder können von der Investor
Relations-Abteilung unter 001-877-533-5332 angefordert werden. Das
Unternehmen geht keine Verpflichtung ein, Informationen dieser
Mitteilung, einschließlich dieser „vorausschauenden
Aussagen“, zu aktualisieren sowie jegliche Informationen auf seiner
Website zu aktualisieren.