Seite wählen

IT- und Business-Entscheider der Automotive-Branche finden auf der Fachmesse IT & Business vom 20. bis 22. September in Stuttgart Produkte und Lösungen für ihren spezifischen Bedarf. Neben dem umfassenden Angebot zahlreicher Aussteller präsentiert die Messe ein umfangreiches Rahmenprogramm mit hochwertigen Fachinformationen für alle Unternehmensbereiche. Ausgehend vom aktuellen Mangel an Facharbeitern und Ingenieuren stehen inhaltlich der optimierte Einsatz aller Unternehmensressourcen, die Produktionsplanung und -steuerung (PPS) sowie Fertigungsfeinplanung mit Manufacturing Execution Systemen (MES) im Vordergrund.

In den 10 Fachforen werden neue Ansätze und Lösungen zur Automatisierung diskutiert. Gemeinsam mit der DMS EXPO bietet die IT & Business ihren Besuchern als weitere Schwerpunktthemen das Produktdaten-Management (PDM), Methoden und Tools für das Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management, kurz: BPM), Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Cloud Computing. Forum für Industrie- und Automotive-Branche Unter dem Motto „Aus der Praxis mit der Praxis“ findet im Rahmen der IT & Business das 9. BTC NetWork Forum Industrie statt. Die eineinhalbtägige Veranstaltung bietet Entscheidern aus der Automotive-Branche und anderen Industrien praxisbezogene Vorträge sowie aktuelle Erfahrungsberichte und Lösungen. Die Keynote am ersten Tag hält Prof. Dr.-Ing. Klaus-Jürgen Meier vom Institut für Produktionsmanagement und Logistik der Hochschule München. Im Anschluss stehen Vorträge zu den Bereichen Prozessmanagement, Unternehmensperformance, Produktentstehung und Business Intelligence sowie Rechnungswesen auf dem Programm. Am zweiten Tag stehen die Themen Informationstechnologie (ENX Netzwerklösungen), Enterprise Content Management (ECM), EDI Integrationsplattform und BTC Connect im Fokus. Alle Teilnehmer am BTC NetWork Forum Industrie erhalten für den 21.09.2011 ein Tagesticket zum Besuch der IT & Business, das auch für die parallel stattfindende DMS EXPO gültig ist. Aussteller demonstrieren Automotive-Kompetenz Bei der oxaion ag steht das Thema Automotive im Mittelpunkt der diesjährigen IT & Business. Vor kurzem hat der Ettlinger ERP-Spezialist die Mehrheit der DTM Datentechnik GmbH erworben. In Stuttgart informiert Oxaion erstmals gemeinsam mit DTM über die Roadmap einer neuen Software für die Automobilzulieferbranche.

Ein weiterer Ausstellungsschwerpunkt am Stand 5C17 in Halle 5 ist Version 3.0 der Business Software „Oxaion open“. Die auf den Mittelstand spezialisierte Steeb Anwendungssysteme GmbH zeigt in Halle 5 am Stand D 33 gemeinsam mit dem Partner Rödl & Partner ihre SAP-Branchenlösung für die Automotive Branche sowie weitere mittelständische SAP-Lösungen für ERP, CRM und Business Intelligence. Steeb-Geschäftsführer Dr. Alexander Arnold erklärt: „Wir treffen hier aufgrund des Messetermins im Herbst vor allem auf mittelständische Unternehmen mit konkreten Planungen für das Folgejahr. Die Fachgespräche werden diesmal ganz im Zeichen des Bewältigung des derzeitigen Wachstums stehen.“

Die T.CON GmbH & Co. KG präsentiert am Messestand 3D32 in Halle 3 im Rahmen ihres Lösungs- und Beratungsportfolios im SAP-Umfeld speziell für Firmen aus der Automobilzulieferindustrie das PLC-Cockpit (Product Lifecycle Costing) zur Kalkulation von Neuteilen inklusive aller damit verbundenen Kostenelemente. Damit können Anwender bei Preisanfragen von Herstellern (OEM) ihre Kostenkalkulation im Rahmen des Price-Breakdown-Verfahrens (PBD) offenlegen. Eine Branchenkomplettlösung für Automotive stellt PSIpenta (Halle 3, Stand 3E13) vor. Das System bildet den vertikalen Prozess vom Projektmanagement in der Entwicklung bis zur Serienproduktion im Shopfloor ab und unterstützt die horizontalen Abläufe von der Beschaffung bis zum Absatz. Kernstück der PSIpenta Automotive Anwendung ist das Supply-ChainManagement. So deckt die Lösung alle Normen (EDIFACT, ANSI, Odette, VDA, Galia und weitere) und auch Sonderprozesse wie MAIS (GM), BeLOM (BMW) und AMEST (VW) im Standard ab.

Product Life live 2011
Produktdatenmanagement und Produktlebenszyklusmanagement stehen im Mittelpunkt des Anwenderkongresses Product Life live, der zeitgleich zur IT & Business stattfindet. Der Kongress liefert anwenderfokussierte Problemlösungen, die produktbeschreibende und -definierende Prozesse in ihren Mittelpunkt stellen. Die Partner Area dient zum direkten Informationsaustausch und zeigt Lösungen zum Management des Produktlebens live.

Gemeinsam mit den parallel stattfindenden IT-Fachmessen DMS EXPO, die internationale Plattform rund um die Bereiche Enterprise Content-, Output- und Dokumentenmanagement, sowie der Focusreseller, eine erstmals in Stuttgart stattfindende Kongressmesse für den ITK-Fachhandel, bildet die IT & Business vom 20. bis 22. September das IT-Event im Herbst. Der Messeverbund spricht die Entscheider aus den Unternehmen der D-A-CH-Region an. Mittelfristig planen die Veranstalter durch das IT-Event in Stuttgart 750 bis 1.000 Aussteller mit rund 20.000 bis 25.000 Besuchern zusammenzubringen. Für 2011 werden rund 550 Aussteller und gegenüber 2010 ein deutlicher Zuwachs an Fachbesuchern erwartet.

Mehr Informationen unter:www.ITandBusiness.de