Seite wählen

Düsseldorf, 6. Dezember 2000 – Invensys
Software Systems, ein Unternehmensbereich der Invensys plc, stellte
auf der diesjährigen Konferenz & Messe in Düsseldorf
mit Invensys den neuen Geschäftbereich Customer Relationship
Management (CRM) vor. Mit diesem neuen Geschäftsbereich wird
die Angebotspalette für E- Enterprise- Software von Invensys
um CRM- Lösungen erweitert.

„Um das derzeitige enorme Wachstum des CRM-Marktsegmentes
zu nutzen, haben wir Invensys CRM als spezialisierten
unabhängigen Geschäftsbereich gegründet, der eng in
Invensys Software Systems eingebunden ist“, so Bruce
Henderson, Hauptgeschäftsführer von Invensys Software
Systems. „Der Unternehmensbereich Software Systems bietet die
weltweit einzigen vereinheitlichten E-Enterprise- Lösungen
für Customer– to- Supplier und Sensor- to- Boardroom
™, die die Anforderungen der Internet-Wirtschaft t
hinsichtlich Make- to- Order in Echtzeit erfüllen.“

Invensys CRM wurde als Aurum Software gegründet und im
Jahre 1997 von Baan übernommen. Im August 2000 wurde Baan von
Invensys plc erworben. Baan wird auch weiterhin Invensys CRM
Software in seine Front- Office E-Business Suite einbinden und
seinen Kunden umfassende B2B-Lösungen bieten.

Invensys CRM verbindet die Flexibilität und Innovation der
CRM Suite mit dem Potenzial und den Ressourcen von Invensys
Software Systems und bildet so einen leistungsfähigen neuen
Wettbewerber auf dem globalen Markt.

Mit dem Start von Invensys CRM können B2B-Unternehmen der
Bereiche Produktion, Telekommunikation und professionelle
Dienstleistungen in Europa und Nordamerika auf voll integrierte
CRM-Lösungen zurückgreifen und so ihre Marketing- und
Vertriebsaktivitäten optimieren. Die Firma ist einer der
erfahrendsten Anbieter von CRM- Lösungen. In Europa und
Nordamerika wurden bereits über 250 Lösungen erfolgreich
implementiert, darunter auch bei führenden Blue- Chip-
Unternehmen wie ABB und Bang & Olufsen. Invensys CRM-
Lösungen sind voll skalierbar und können leicht an
nationale und regionale Anforderungen angepasst werden. Die
Lösungen bieten optimale Kundeninteraktion und
Kommunikationsmedien für jede Art von Vertriebskanal- direkt,
indirekt, Interaction Center oder Internet.

Zum Präsidenten von Invensys CRM wurde Bob Karulf berufen.
Karulf war zuvor Aufsichtsratsvorsitzender, Präsident und
Hauptgeschäftsführer von Interactive Software.

„ Wir planen eine Ausdehnung unseres Geschäfts in
Nordamerika und Europa. In Europa werden wir unser Hauptaugenmerk
zunächst auf vier primäre Regionen lenken: England,
Skandinavien, die Beneluxstaaten und den deutschsprachigen Raum mit
Deutschland, Österreich und der Schweiz“, so
Karulf.“ Diese Ausdehnung wird durch unsere neue Position
innerhalb von Invensys Software Systems sowieso durch umfassende
Investitionen in unsere eigene Vertriebs- und Marketingabteilung
gestützt. Mit Invensys verfügen wir über eine ideale
Mischung aus Innovation, Erfahrung und Unterstützung, um in
diesem wichtigen Markt zu einer führenden Position zu
gelangen.“

Das neue Management von Invensys CRM wird neben Karulf aus Eric
Rosswog, Vizepräsident der Abteilung Global Services, Steve
Carpenter, Vizepräsident der Entwicklungsabteilung, Doug
Jameson, Vizepräsident der Vertriebsabeilung für
Nordamerika und Don L. Brower, Vizepräsident der Abteilung
Produktmanagement/-kanäle, bestehen.

Invensys CRM bietet eine voll integrierte Seite aus CRM –
Lösungen, mit denen mittelständische und große
Unternehmen ihre Wirtschaftlichkeit und Rendite auf ihre Marketing-
und Vertriebsaktivitäten steigern und gleichzeitig den
Bestellprozess durch automatisierte Preissetzungs- und
Konfigurations-Tools unterstützen können. Während
viele Vertriebsautomatisierungs-Tools lediglich funktionelle
Vorteile für Vertriebsteams bieten, kann mit dieser
integrierten Suite sichergestellt werden, dass nur Bestellungen
angenommen werden, die ordnungsgemäß konfiguriert wurden
und bei denen der Preis korrekt ermittelt wurde. Dadurch wird die
Gewinnspanne geschützt und unnötiger Aufwand vermieden.
Ferner werden durch die gemeinsame Nutzung von Prozessen und Daten
in den Marketing- und Vertriebskanälen- direkt , indirekt,
über ein Integrations-Center oder das Internet- die interne
Kommunikation und der Service am Kunden verbessert.

Zudem führte InvensysCRM auf der CRM-Messe in
Düsseldorf den CDM Connector für die ERP-Integration ein.
Der Invensys CRM Connector für ERP-Integration bietet eine
standardmäßige Anwendungsbenutzeroberfläche (API),
mit der ERP-Kunden in der Lage sind leistungsstarke B2B
CRM-Lösungen in ihre geschäftliche
Back-Office-Kernabläufe zu integrieren.

Wissenswertes über Invensys CRM
Invensys CRM ist mit über 250 erfolgreichen Implementierungen
in Europa und Nordamerika branchenweit einer der erfahrendsten
Anbieter von CRM- Lösungen. Mit seiner voll integrierten Suite
aus CRM- Lösungen möchte Invensys CRM B2B –
Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Kundenbeziehungen behilflich
sein und die Effektivität ihrer Vertriebs- und
Marketingbemühungen steigern. Der Hauptsitz des Unternehmens
ist im amerikanischen Golden (Colorado). Der europäische
Hauptsitz sowie das Invensys CRM Research Center befinden sich in
Kopenhagen.

Wissenswertes über Invensys plc:
Invensys ist weltweit führend in der Automatisierungs- und
Regeltechnik. Das Unternehmen konzentriert sich insbesondere auf
vier Bereiche: Software-Systeme, Automatisierungssysteme,
Energiesysteme sowie Steuer- und Regelsysteme. Mit über
90.000Mitarbeitern reicht die Produkt- und Servicepalette von
hochentwickelten Steuer- und Regelsystemen sowie Netzwerken
für die Automatisierung von Industrieanlagen über die
Umgebungsregelung in Gebäuden bis hin zu elektronischen
Geräten und Steuerungen in Wohngebäuden. Ferner bietet
Invensys Anwendungen für die Leichtindustrie und den
kaufmännischen Bereich und liefert komplette Energiesysteme
für die Telekommunikations- und IT- Industrie. Neben dem
Hauptsitz in London unterhält Invensys plc mehrere
Regionalbüros auf der ganzen Welt.