Seite wählen

Die PLATO AG bringt in die Kooperation ihre
bereits erfolgreich auf dem Markt platzierten
„e-Quality-Lösungen“ „XERI“ und
„PROTIS“ ein. Die IntarWare AG stellt ihrerseits das
Know-how für die Standardisierung von Produkten sowie die
leistungsfähigen Absatzwege zur Verfügung. Damit
erweitern die beiden Unternehmen sowohl die Leistungsfähigkeit
als auch das Portfolie für QM-Anwendungen und bieten ihren
Kunden dadurch einen entscheidenden Mehrwert. Die Produkte zum
Dokumentenmanagement „XERI“ und zum
Verbesserungsmanagement „PROTIS“ zukünftig unter
dem Dach der OCTOTQM-Produktlinie vertrieben. Damit wird die
leistungsstarke Lösung „XERI“ das Produkt OCTO9000
(Dokumentationswesen) auf seiten der IntraWare AG ablösen.

Darüber hinaus steht der IntraWare AG und ihren
Systempartnern ab sofort das Know-how der PLATO AG und ihrer 40
Mitarbeiter im TQM-Bereich als Beratungsunternehmen zur
Verfügung. Bestehende Kunden bietet die IntraWare AG in den
nächsten Monaten ein Migrationsprogramm auf die neue
Lösung an. „Bei den Produkten der PLATO AG
überzeugt nicht nur die Leistungsfähigkeit als
TQM-System,“ so Joachim Weber, Vorstand der IntraWare AG,
„ sondern auch die Integration modernster Anforderungen wie
Internetfähigkeit und MS-Office Unterstützung. Damit
bieten wir zukünftig ein Produkt, das unsere eigenen hohen
Maßstäbe und die unserer Kunden mehr als nur
erfüllt und erhalten darüber hinaus einen signifikanten
Wettbewerbsvorsprung.“ Weiter Produkte unter anderem zum
Audit-Management kommen noch in diesem Jahr auf den Markt. Die
Integration von BONAPART – zur Simulation und Analyse von
TQM-Prozessen – ist ebenfalls Bestandteil der
Entwicklungsstrategie.

Weiter Informationen erhalten Sie unter www.intraware.de.