Seite wählen

Petersberg, 24. September 2001
Fantastische Aussichten! Der erste Schritt zur universellen
Kundenplattform ist getan. Ihr neues CRM-Portal präsentiert
die IntraWare AG auf der Orbit/Comdex Europe 2001, der DMS Expo
Europe 2001 sowie der Systems 2001. Das Portal ermöglicht dem
Anwender den zentralen, sicheren und einfachen Zugriff auf alle
für ihn relevanten Anwendungen, Projekte, Websites und
sonstigen Informationen. Das Portal wird zur Basis-Schaltzentrale
im täglichen Kundengeschäft. Spezielle
Kundeninformationen können hier genauso abgerufen werden wie
Termine, News oder auch der letzte Stand der Aktienkurse.

Eine ganzheitliche Lösung für prozessorientiertes
CRM

Das Portal der IntraWare AG ist eines der ersten
prozessorientierten Portale für das Customer Relationship
Management. Auf nur einer Arbeitsoberfläche integriert es
– jederzeit erweiterbar – verschiedene Datenbanken aus
Notes, Microsoft Anwendungen sowie auch Webseiten. Über das
CRM-Portal können alle Lösungen der IntraWare-CRM-Suite
bedient werden. Darüber hinaus ermöglicht die offene
Integration auch eine Einbindung externer Lösungen.

Elementare Funktionen als Basis für eine gesteigerte
Effizienz

Das Portal stellt dem Anwender individuell benötigte
Informationen aus den unterschiedlichsten Quellen per Webbrowser
oder Notes Client zur Verfügung. Dabei erfolgt der Zugriff auf
diese Daten über eine einheitliche Benutzeroberfläche.
Von dort aus kann der Anwender zentral in die gewünschte
Anwendung navigieren. Dies kann eine Anwendung zum Kontakt-,
Opportunity- und Customer-Service-Management oder zum Management
von Unternehmenswissen sein.
Um direkt auf Kundenanfragen reagieren zu können oder eine
kundenspezifische Information schnellstmöglich zu finden,
bietet das Portal eine Funktion, durch die Informationen über
alle Datenquellen hinweg gesucht werden können. Die
lästige und zeitraubende Suche in mehreren Datenbanken
entfällt somit. Dies gelingt sowohl bei der genauen Anfrage
als auch bei der „phonetischen“ Suche. Durch diese
schnelle und effektive Bereitstellung von Informationen können
Serviceleistungen im Unternehmen optimiert werden.

Informationen zur IntraWare AG:
Die IntraWare AG ist einer der führenden Anbieter von
e-management-Software auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen
entwickelt Software für das Prozess- und Workflowmanagement
sowie das Customer Relationship Management (CRM) und Total Quality
Management (TQM).
Durch die Integration dieser Einzeldisziplinen zu einer flexiblen
durchgängigen Management-Software setzt das Unternehmen
Marktstandards. Mit den IntraWare-Lösungen können
Unternehmen jeder Größe und Branche CRM- und
TQM-relevante Prozesse sowie alle anderen Unternehmensabläufe
abbilden, mit kritischen Kennziffern hinterlegen und vor ihrem
Praxiseinsatz simulieren. So lassen sich die in der IntraWare CRM-
und TQM-Lösung integrierten Geschäftsabläufe
effizient gestalten und auf die Kundenbedürfnisse anpassen.
Diesen durchgängigen softwaregestützten
Management-Support bezeichnet die IntraWare AG als e-management.
Seit der CeBIT 2001 ist das gesamte Angebot webfähig und damit
plattform-unabhängig. Damit stellt IntraWare auch die Weichen
für den ASP-Markt.
In der 1994 gegründeten IntraWare AG, mit Hauptsitz in
Petersberg bei Fulda, und ihren Tochterunternehmen sind insgesamt
rund 165 Mitarbeiter (Stand: 31.07.2001) beschäftigt. Den
Vertrieb der Software-Lösungen prägt ein Netz von rund 70
System-, Consulting- und Implementierungspartnern. Bisher wurden
rund 195.000 Produktlizenzen verkauft. 2000 erzielte die IntraWare
AG einen Umsatz von rund 11 Mio. Euro. IntraWare ist seit 1997 nach
DIN/EN/ISO-9001:1994 zertifiziert. Das Halbjahresergebnis
bestätigte den im November letzten Jahres eingeschlagenen
Konsolidierungskurs des Vorstandes.
Der geplante Break-Even für das 4. Quartal 2002 wurde
bestätigt.
Unter anderem setzen die folgenden Unternehmen die Lösungen
der IntraWare AG ein: CargoLifter AG, Degussa Hüls AG, Dr.
August Oetker Nahrungsmittel, Freiberger Brauhaus, Papierfabrik
Schoellershammer, TNT Logistics, Toshiba Europe, Sparkassen und
Genossenschaftsbanken sowie viele andere renommierte Unternehmen
aus dem Mittelstand.

Weitere Informationen finden Sie unter www.intraware.de.