Seite wählen

MÜNCHEN – 15. Oktober 2007
– Infor stellt heute das Programm für seine
jährliche Anwenderkonferenz in Zentraleuropa, das Inforum
2007, vor. Die Veranstaltung für Infors wachsende Kundenbasis
in Deutschland, Österreich und der Schweiz findet am 14. und
15. November in der Unionhalle in Frankfurt beziehungsweise im
Capitol in Offenbach statt.

Getreu dem Motto ‘Be Enterprising’ vermittelt Infor
Einblicke und fundierte Informationen, wie Kunden ihre
Lösungen optimieren können, um komplexe Anforderungen zu
erfüllen und ihren Geschäftserfolg voranzutreiben. Sechs
parallele Vortragsreihen kombiniert mit einer Partnerausstellung
und einer Networking-Party sind die Hauptpfeiler des
zweitägigen Events, zu dem mehr Besucher als je zuvor erwartet
werden.

Den Auftakt des Inforum bildet die Abendveranstaltung am 14.
November in der Unionhalle: Ab 18:30 Uhr stellen Partner dort ihre
Lösungen zur Erweiterung des Infor-Produktportfolios vor.
Gold-Partner sind d.velop und xPLM. d.velop ist Anbieter von
innovativen Lösungen für die Optimierung von digitalen
Geschäftsprozessen auf Basis des integrierten Archivierungs-,
Dokumenten- und Workflow-Management-Systems d.3. xPLM ist Experte
auf dem Gebiet der Planung und Implementierung von PLM-Projekten
sowie von ERP-, CAD-, CRM- und Office-Systemen. Partner mit
Silber-Status sind Aruba, Aptus, Babtec, Bridgelogix, entiac, Fritz
& Macziol, Hansalog, Intermate, HP, L-Mobile, ProCAD,
StreamServe und Wnet.

In der Unionhalle haben Inforum 2007-Teilnehmer auch die
Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre Kontakte zu anderen
Kunden, Partnern und Infor-Vertretern zu knüpfen. Infor
lädt dazu auf eine kulinarische Länderreise ein und
unterhält mit Musik und einer großen
Verlosungsaktion.

Tag zwei des Inforum 2007 Central Europe beginnt um 9:30 Uhr im
Capitol in Offenbach. Chairman und CEO Jim Schaper wird die
Eröffnungsrede halten und darin Infors Pläne für
erfolgsorientierte Unternehmen darlegen. Chief Technology Officer
Bruce Gordon wird im Anschluss die jüngsten Entwicklungen rund
um Infor Open SOA vorstellen, Infors Strategie für eine
Service-orientierte Architektur.
Lösungsinteroperabilität, Innovation und Evolution sind
die drei Hauptvorteile, die Infor Open SOA über alle
Produktlinien hinweg liefern wird. Gordon skizziert die Planung,
wie bestehende Produkte SOA-fähig aufgerüstet werden und
wie Anwender von diesem Framework profitieren können, das
Business-Innovation ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs
bieten wird.

Inforum-Teilnehmer können im weiteren Verlauf der
Veranstaltung zwischen Vorträgen aus sechs parallelen Tracks
wählen. Kunden, Partner und Infor-Vertreter stellen Best
Practices, Tricks und Tipps, Produkt-Entwicklungen und
Geschäftsstrategien vor. Die Themen konzentrieren sich auf die
Diskrete und Prozess-Fertigung, auf die Automobilindustrie sowie
auf Performance Managment-Fragen und decken damit die in
Zentraleuropa am meisten eingesetzten Infor-Lösungen ab. Dazu
zählen Infor ERP COM, Infor ERP LN, Infor ERP Xpert, Infor
Process Essentials und Infor Performance Management. Neben diesen
Einzelsitzungen bietet Infor Roundtables an, in denen verschiedene
Produkt- und Markt-relevante Themen diskutiert werden. Unter
anderem geht es um die Roadmaps für Baan, Infor S21 und XA
sowie um Themen für Anwender des Infor Financial Management
System.

Inforum 2007 Central Europe verdeutlicht Infors Engagement, den
Wert von Investitionen, den Kunden in Infor-Lösungen
getätigt haben, zu steigern.
Infor erweitert seine Lösung zudem so, dass Anwender damit
stets neue, weitere Anforderungen meistern können und
führt Technologie-Innovationen schrittweise ein, ohne die
Geschäftsprozesse zu stören.

„Das diesjährige Inforum Central Europe ist das
größte Kundenevent, das Infor je für Kunden in
Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgerichtet hat. In
den vergangenen Jahren hat sich das Inforum als wertvolle Plattform
für Kunden, Partner und Infor etabliert, um sich über
Entwicklungen und Ideen auszutauschen”, sagt Hermann Stehlik,
Vice President Marketing EMEA.
„Teilnehmer können neue Geschäftskontakte
knüpfen, sich über Einsatzmöglichkeiten der
geschäftsspezifischen Lösungen von Infor informieren und
hinter die Entwicklungskulissen ihrer Lösungen
schauen.”

Weitere Informationen über die Konferenz, die komplette
Agenda sowie Details zur Anmeldung finden sich unter: www.infor-marketing.com/inforum_2007/

Über Infor
Infor bietet geschäftsspezifische Software für
erfolgsorientierte Unternehmen. In die Infor-Lösungen ist
Erfahrung eingebaut: Sie ermöglichen Unternehmen jeder
Größe, unternehmerisch zu handeln und sich den schnellen
Entwicklungen des globalen Marktes anzupassen. Mit mehr als 70.000
Kunden setzt Infor neue Maßstäbe für das, was
Unternehmen von einem Anbieter für Unternehmenssoftware
erwarten.

Weitere Informationen finden sich unter: www.infor.com .