Seite wählen

Konstanz, 29. Oktober 2008– Am 25. Oktober
versammelten sich 65 deutsche und österreichische Partner der
cobra GmbH in Konstanz am Bodensee. In der stimmungsvollen
Atmosphäre des Steigenberger Inselhotels konnten sie u. a.
einen ersten Blick auf die kommende Version 2009 der
cobra-Produkt­familie werfen. Die Veranstaltung war
hervorragend besucht und zeigte erneut, wie erfolgreich das
Partnermodell der cobra für beide Seiten ist.

Das Treffen der cobra Partner am Stammsitz der Softwareschmiede
hat eine lange Tradition. Nach dem gemütlichen Beisammensein
am Freitagabend war der Samstag ganz dem Informationsaustausch
gewidmet. Geschäftsführer Wolfgang Mehl stellte
einleitend die aktuelle Geschäftsentwicklung vor und gab eine
Einschätzung der näheren Zukunft. Ein Hauptaugenmerk der
Partner lag natürlich auf der anschließenden
ausführlichen Präsentation der Neuentwicklungen, mit
denen die Versionen 2009 der CRM-Klassiker cobra Adress PLUS und
cobra CRM PLUS aufwarten werden. Das besondere Interesse der
Partner galt aber auch der Vorstellung zukünftiger gemeinsamer
Marketing- und Vertriebsaktivitäten für das kommende
Jahr. Als Gast dabei war Kooperationspartner microtech, Hersteller
der Software Büro Plus NexT, die die neue Schnittstelle
zwischen cobra und der microtech Warenwirtschaft
präsentierten.

„Diese Veranstaltung war wieder ein klares Commitment der
cobra zu uns Partnern,“ lobte ein Besucher
anschließend. Und cobra Geschäftsführer Wolfgang
Mehl ergänzte: „Wir bauen auch in Zukunft auf unsere
Partner als einen zentralen Vertriebskanal und ein wesentliches
Instrument der Kundenbetreuung vor Ort.“

Mehr Informationen unter: www.cobra.de