Seite wählen

Frankfurt, 3. Februar 2004 – Informatica (NASDAQ:
INFA), ein Anbieter im Bereich Datenintegration und Business
Intelligence, stattet Aventis Bio-Services mit seiner
Datenintegrationsplattform und Business Intelligence Applikation
aus. Dank Informatica PowerCenter und PowerAnalyzer erhält das
weltweite Unternehmen zur Plasmagewinnung entscheidende
Informationen über Spender- und Plasmadaten. Die in den
zahlreichen Spenderzentren entstehenden
Produktivitätsverbesserungen bescheren dem Unternehmen
Millioneneinsparungen.

In den 58 amerikanischen Spenderzentren werden jährlich
circa 2,5 Millionen Liter Plasma von Hundertausenden Spendern
gewonnen. Aus dem Plasma werden Medikamente und Impfstoffe
hergestellt. Die gesamten Informationen über
Plasmabestände und dazugehörige Daten befinden sich auf
unterschiedlichen Systemen, die die täglichen
Datentransaktionen unterstützen.

Um für Geschäftsentscheidungen auf diese Daten
zugreifen zu können, wurde die Datenintegrationsplattform
Informatica PowerCenter implementiert, die alle Datenquellen in
einem flexiblen Data Warehouse zusammenführt. Mit der neuen
Lösung können über 250 Mitglieder des Managements,
der Spenderzentren und der Verwaltung von Aventis Bio-Services auf
für ihre individuelle Entscheidungsfindung wichtige
Informationen zugreifen.

Zudem wurde die Web-basierte Business Intelligence Lösung
Informatica PowerAnalyzer installiert, um wichtige
Leistungsindikatoren zu verfolgen und überwachen zu
können. Hierzu gehören beispielsweise die Menge der
Plasmabestände und Kosten, Lagerzeiten, Auszahlung von
Spendenvergütungen, Daten über neue Spender sowie
Sicherheits- und Qualitätsindikatoren. Über die
tägliche Analyse dieser Informationen via Dashboards und
Indikatoren ist Aventis Bio-Services in der Lage, die Leistung
einzelner Spenderzentren unter den Gesichtspunkten Effizienz und
Kosten zu beurteilen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen können
dann zielgerichtete Hilfestellungen an einzelne Spenderzentren
gegeben werden, um diese in der Erfüllung ihrer Ziele zu
unterstützen.

Zitat Aventis Bio-Services
„Die Informatica-Lösung zur Datenintegration und Business
Intelligence hat unsere Geschäftsprozesse revolutioniert und
uns erhebliche Wettbewerbsvorteile verschafft“, so Alberto
Martniez, M.D., Senior Vice President und General Manager bei
Aventis Bio-Services, Inc. „Durch die Analyse von Kerninformationen
über die Leistung unserer Spenderzentren haben wir mehr
Einblick in die Prozesse und können Unterstützung und
Hilfestellung zur Effizienzsteigerung geben.“

Zitat Informatica
„Mit dem PowerAnalyzer von Informatica ist Aventis Bio-Services nun
in der Lage, über personalisierte Business Dashboards
Leistungsmerkmale zu verfolgen und zu analysieren. Durch die
übergreifend implementierte Informatica Infrastruktur zieht
das Unternehmen heute maximalen Nutzen aus seinen Informationen und
ist gleichzeitig hinsichtlich Skalierbarkeit und Flexibilität
für die Zukunft gerüstet“, so Girish Pancha, Executive
Vice President of Products bei Informatica.

Über Informatica
Informatica (NASDAQ: INFA) ist der führende Anbieter von
Software für Datenintegration und Business Intelligence.
Global 2000-Unternehmen erhalten mit den Lösungen den
umfassenden Überblick über alle Daten im Unternehmen.
So können sie die Performance ihrer zentralen
Geschäftstätigkeiten über alle Abteilungen und
Niederlassungen hinweg überwachen und optimieren. Mit
Informatica-Software können Unternehmen ihre operative
Leistung verbessern, ihre Kundenprofitabilität erhöhen,
ihre Zulieferkette rationalisieren sowie proaktiv die Einhaltung
von Zielvorgaben steuern. Weltweit nutzen mehr als 1.800
Unternehmen die Software-Lösungen von Informatica. Diese
decken den gesamten Bedarf an unternehmensweiter Datenintegration
und Business Intelligence ab.