Seite wählen

MÜNCHEN – 4. November 2008
– Infor kündigt Erweiterungen und neue und verbesserte
Funktionalitäten für Infor ERP LN an. Infor ERP LN ist
eine stabile Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösung
für Unternehmen im Bereich der diskreten Fertigung, die alle
wichtigen Geschäftsfunktionen in einer skalierbaren,
mehrsprachigen und systemunabhängigen Plattform zusammenfasst.
Das Feature Pack 5 für Infor ERP LN bietet erweiterte
Funktionalitäten für die Supply-Chain-übergreifende
Zusammenarbeit sowie für die verbesserte Montageplanung und
‑kontrolle.

Die jüngsten Erweiterungen zu Infor ERP LN beinhalten auch
zahlreiche Verbesserungen und Features, die von Kunden angeregt
worden sind. Dazu gehört etwa die verbesserte
Unterstützung der Geschäftsprozesse für das Vendor
Managed Inventory (VMI), die Auftragsuntervergabe sowie das
Kundenmanagement. Zudem werden die Montagesteuerung, die
Zusammenstellung von Teilen in fertigen Sets (Kitting) und die
Automatisierung von Prozessen für den Wartungs- und
Servicebereich unterstützt. Die neue Version von Infor ERP LN
erhöht die Transparenz von bereichsübergreifenden
Geschäftsprozessen und ermöglicht es Anwendern, fundierte
Entscheidungen zu treffen und schneller und flexibler auf
geänderte Anforderungen reagieren zu können.

„Gerade Unternehmen im Bereich der diskreten Fertigung
unterliegen zahlreichen Anforderungen aus dem Markt, die nur mit
einem modernen ERP-System zu erfüllen sind. Das System muss
bei der Senkung der Kosten und damit der Erhaltung der Gewinnmargen
unterstützen und helfen, den Kundenservice zu verbessern sowie
Supply-Chain-bedingte Risiken und gesetzliche Anforderungen zu
managen”, sagt Russell Johns, Senior Director Industrie- und
Produktmarketing bei Infor. „Jede der neuen Verbesserungen
wurde mit dem Ziel entwickelt, unseren Kunden mehr Nutzwert zu
liefern, die Implementierung zu vereinfachen und die
Gesamtbetriebskosten zu verringern. Mit den Feature Packs
können Kunden schneller von neuen, dringend benötigten
Erweiterungen profitieren, ohne die gesamte Software komplett neu
installieren oder laufende Prozesse unterbrechen zu
müssen.”

Durch Infor Open SOA ist Infor ERP LN für den Einsatz auf
Basis einer Service-orientierten Architektur vorbereitet und kann
so nahtlos mit ergänzenden Applikationen sowie neuen Modulen
integriert werden.

Eine weitere Verbesserung speziell für die Automobil- und
Luftfahrtindustrie stellt unter anderem die Ablaufplanung für
die Montage am Band dar. Dabei handelt es sich um einen Prozess,
bei dem Regeln für die Bandmontage definiert und genutzt
werden, um die Auftragsreihenfolge zu optimieren und so den
Durchsatz an den Bändern zu maximieren. Dadurch können
verkürzte Lieferzeiten, die Einführung einer
optionsbasierten Preisgestaltung (Option Based Pricing), eine
verbesserte Verwaltung von fertigen Teilen im Lager sowie eine
verbesserte Montagekostenkontrolle realisiert werden.

Weitere Informationen über Infor ERP LN finden sich
unter:www.infor.com/product_summary/erp/ln/ .

Über Infor
Durch den gezielten Zukauf und die Entwicklung bewährter und
funktionsreicher Softwarelösungen im Zusammenspiel mit
tausenden von Branchenexperten verändert Infor die Erwartungen
an Business-Software. Infor macht Unternehmenssoftware besser –
durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovationen,
schnellere Implementierung, globale Verfügbarkeit und flexible
Kaufoptionen. Innerhalb weniger Jahre ist Infor so zu einem der
weltweit größten Anbieter von Business-Software
herangewachsen.

Weitere Informationen finden sich unter:www.infor.com .