Seite wählen

MÜNCHEN – 25. August 2008
– Infor kündigt Details seiner EMEA-weiten
Channel-Partner Rekrutierungskampagne an. Die Initiative setzt den
Startpunkt für den Ausbau des Infor-Partnernetzwerks in
Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Das Channel-Programm startet
mit einer Informationsveranstaltung im September 2008 im Anschluss
an die Infor EMEA Partner-Konferenz, die in diesem Jahr am 3.
September in Marbella stattfindet.

Die Initiative baut auf Infors aktuellen Erfolgen im
Partnervertrieb in EMEA auf. Mehr als 350 Neukunden haben sich in
dieser Region allein in den letzen zwölf Monaten für
Unternehmenssoftware-Lösungen von Infor entschieden. Dabei
erreichen die Umsätze aus den indirekten
Vertriebsaktivitäten mit 18 Prozent fast ein Fünftel
gemessen an den gesamten Lizenzeinnahmen in EMEA.

Um diesem starken Wachstum im Finanzjahr 2009 noch mehr Schub zu
verleihen, soll das Partnernetzwerk durch weitere Vertriebspartner
und Systemintegratoren ausgebaut werden. Dabei stehen neben den
Enterprise Ressource Planning (ERP)-Lösungen vor allem Infors
Angebote in den Bereichen Supply Chain Management (SCM), Warehouse
Management (WMS), Enterprise Asset Management (EAM), Human Capital
Management (HCM), Expense Management (EM), Performance Management
(PM) und Financial Management (FM) im Fokus.

„Infor ist der weltweit zehntgrößte
Softwareanbieter und hat auf seinem Weg einige der besten, am Markt
verfügbaren Lösungen akquiriert. Das verschafft uns den
Vorteil, unseren Channel-Partnern innovative und bewährte
Lösungen bereitstellen zu können“, kommentiert
Jean-Philippe Pommel, Vice President EMEA Channels & Alliances
bei Infor. „Bei dem im Rahmen der Initiative angestrebten
Ausbau des Vertriebsnetzwerks geht es uns vor allem um
Qualität und nicht um Quantität. Wir werden unser
indirektes Vertriebsnetz sicherlich nicht um tausende von neuen
Partnern erweitern, da wir sonst riskieren, unseren sehr
fokussierten Vertriebsansatz zu gefährden. Stattdessen werden
wir unser Channel-Netzwerk um eine überschaubare Anzahl von
Partnern erweitern, die sich in erster Linie durch eine tief
greifende Produktexpertise und der Identifikation mit unseren
Unternehmenszielen auszeichnen.“

Für weitergehende Informationen zur Veranstaltungsreihe im
Rahmen der Infor Channel-Rekrutierungsinitiative kontaktieren Sie
:claude-henri.weiller@infor.com .

Über Infor
Durch den gezielten Zukauf und die Entwicklung bewährter und
funktionsreicher Softwarelösungen im Zusammenspiel mit
tausenden von Branchenexperten verändert Infor die Erwartungen
an Business-Software. Infor macht Unternehmenssoftware besser –
durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovationen,
schnellere Implementierung, globale Verfügbarkeit und flexible
Kaufoptionen.

Weitere Informationen finden sich unter www.infor.com