Seite wählen

Hannover, 19.3.2002 – Die CD Cartondruck
AG, einer der größten deutschen Hersteller für
hochwertige Verpackungen, wird künftig infor:COM einsetzen.
Diesen Großauftrag verkündet Vorstandssprecher Prof. Dr.
Joachim Hertel heute morgen im Rahmen der Bilanzpressekonferenz und
des Analystenmeetings der infor business solutions AG auf der
CeBIT. Die CD Cartondruck AG hat 325 Mitarbeiter und wird in 2002
rund 60 Mio.Euro erwirtschaften. Sämtliche großen
Kosmetikkonzerne sind Kunden des Verpackungsherstellers.

Mit dem positiven Gesamtergebnis von 0,5 Mio. Euro im vierten
Quartal 2001 und dem Auftragseingang in den ersten zweieinhalb
Monaten des Jahres sieht infor die Trendwende eingeläutet.
Nach dem erfreulichen Jahresauftakt geht das Unternehmen für
das laufende Jahr wieder von einer über dem Markt liegenden
Umsatzsteigerung auf über 80 Mio. Euro und einer deutlichen
Verbesserung der Ertragslage aus.

Erläuterungen zur Ad-hoc-Mitteilung:

Nach Angaben des Leiters Finanzen und Rechnungswesen, Wolfgang
Rieger, fiel die Wahl unter anderem deshalb auf infor, weil in
allen Modulen ein hoher Abdeckungsgrad bestehe und die meisten
Anforderungen schon im Standard abgedeckt seien: „Bei anderen
Anbietern hätten wir einen zu großen Anpassungsaufwand
gehabt.“ Ein weiteres Entscheidungskriterium war die umfangreiche
Projekterfahrung der infor AG.

Für den Vorstandssprecher der infor business solutions AG,
Prof. Dr. Joachim Hertel, ist die aktuelle Entwicklung ein klares
Zeichen, dass sich das Unternehmen weiter im Aufwind befindet. „Die
Nachfrage nach unseren Produkten zieht an, eine Entwicklung, die
vielleicht sogar ein wenig antizyklisch verläuft, wenn man
sich die Besucherzahlen auf der CeBIT betrachtet.“

Zum Hintergrund:
Die infor business solutions AG, mit Stammsitz in Friedrichsthal
zählt mit über 3500 Kunden im fertigenden Mittelstand zu
den führenden Softwarehäusern in Deutschland. Das
Unternehmen wurde 1979 gegründet und hat in seinen nationalen
und internationalen Niederlassungen über 750 Mitarbeiter.
infor:COM ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung, die
alle in einem Fertigungsunternehmen anfallenden Prozesse
unterstützt. infor:COM ist plattformunabhängig und als
Komponentensoftware konzipiert, so dass jeder Anwender sich sein
„Softwarepaket“ individuell schnüren kann. Zum Angebot der
infor AG gehören neben der Standardsoftware auch spezielle
Branchenlösungen, beispielsweise für Kunststofffertiger,
Möbelhersteller, Steinverarbeiter, die Schmuckindustrie sowie
für Automobilzulieferer.