Seite wählen

Saarbrücken, 25. Juni 2003
Zeitgleich mit der Eröffnung der ProcessWorld Europe 2003
präsentiert sich IDS Scheer auch als Systemhaus. Die Sparte
IDS Scheer Technologies bietet systemnahe Software und
Lösungen, die sich nicht zuletzt durch ihre durchgängige
Prozessorientierung und die enge Verknüpfung mit ARIS
Geschäftsprozessmodellen auszeichnen. Kunden können sich
auch bei Zukunftsthemen wie Software Engineering,
Infrastrukturmanagement und Mobile Business darauf verlassen, dass
der Return on Investment und damit die Profitabilität ihres
Unternehmens im Mittelpunkt stehen.

Einen deutlichen Fokus legt IDS Scheer Technologies auf
IT-Service-Management (ITIL) und IT-Infrastructure-Management.
Unternehmen und Öffentliche Verwaltungen müssen ihre
internen IT-Service-Prozesse optimieren. Kunden und auch interne
Mitarbeiter erwarten von der IT-Abteilung einer Institution die
schnelle Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen zusammen mit
kompetenter Beratung und qualitativ hochwertigen Dienstleistungen.
IDS Scheer Technologies unterstützt mit seiner
Prozesskompetenz professionelles IT-Service-Management, das den
gesamten Lebenszyklus aller IT-Assets berücksichtigt, und
versetzt das Unternehmen so in die Lage, die IT-Service-Prozesse
strukturiert für den gesamten Betrieb abzubilden. IDS Scheer
sieht Infrastructure-Management als Integrationsaufgabe. Ziel ist,
die IT-Infrastruktur permanent verfügbar zu halten. IDS Scheer
Technologies bietet Dienstleistungen und IT-Infrastruktur-Systeme
an, die dafür sorgen, dass Applikationen und Informationen
leistungsfähig und sicher auf skalierbaren Systemen
bereitgestellt werden. Performance, Sicherheit, Verfügbarkeit
und Skalierbarkeit der IT-Infrastruktur sind daher wichtige Aspekte
im Dienstleistungsspektrum des Software- und Beratungshauses.
Software-Engineering gehört zu den großen
Herausforderungen der nächsten Jahre. Wo Standardpakete
fehlen, zu teuer oder unflexibel sind, muss sichergestellt werden,
betriebliche Abläufe eins zu eins in individuellen
Applikationen abbilden zu können. ARIS P2A ermöglicht mit
Hilfe verschiedener Produkte wie dem ARIS UML Designer und dem ARIS
Software Engineering Scout den nahtlosen Übergang von der
Modellierung der Geschäftsprozesse über ihre
objektorientierte Verfeinerung und Code-Generierung bis hin zur
lauffähigen Anwendung. Dazu Dr. Wolfram Jost, Produktvorstand
der IDS Scheer AG: „Unternehmen brauchen eine Geschäfts-
und Anwendungsarchitektur, die sicherstellt, auf wirtschaftliche
und technische Veränderungen schnell reagieren zu können.
Eine schlüssige Antwort auf diese Architekturfrage gibt ARIS
P2A mit Produkten, Schnittstellen und Lösungen im Umfeld von
ARIS.“ IDS Scheer Technologies bietet auch nutzenorientierte
mobile Lösungen für Unternehmen entlang der gesamten
Wertschöpfungskette von Mobile Procurement über Mobile
Business Intelligence bis hin zu Mobile Sales und Service. Die
Beratungsleistungen umgreifen Felder wie die Wireless Strategie
oder Einführung und Betrieb einer Mobile Business Lösung.
Kunden brauchen die Just In Time Verarbeitung von Information.
Geschäftsprozessmanagementwerkzeuge von IDS Scheer helfen,
jeden einzelnen relevanten Prozess zu analysieren und
kontinuierlich zu verbessern. Die kostengünstige
Implementierung wird durch Einsatz von standardisierten Portal-,
Mobile- und Security Technologien gewährleistet. IDS Scheer
ist Ramp up Parter der SAP für die SAP Mobile Engine 2.1.
Helmut Kruppke, Vorstandssprecher der IDS Scheer AG dazu:
„IDS Scheer Technologies setzt konsequent auf
Wachstumsmärkte in der IT Beratung. So wird für den
Mobile Enterprise Solutions Markt ein Wachstum von bis zu 250% bis
2005 prognostiziert. Bereits jetzt arbeiten rund 120 Mitarbeiter in
unserem Systemhaus, und es wird mit dem Markt wachsen.“

Über IDS Scheer
IDS Scheer (Saarbrücken) entwickelt Unternehmenslösungen
für Geschäftsprozessmanagement. Mit ARIS hat das
Unternehmen ein komplettes Portfolio für Entwicklung,
Implementierung, Betrieb und Auswertung der Geschäftsprozesse.
Die Berater der IDS Scheer unterstützen Unternehmen beim
Aufbau einer Prozessorganisation und der Umsetzung moderner
Anwendungskonzepte wie e-Business, Supply Chain Management,
Customer Relationship Management und Enterprise Application
Integration. ARIS Toolset ist das weltweit meist verkaufte Werkzeug
für die Prozessmodellierung und wird bei 90 Prozent der
Dax-30-Unternehmen eingesetzt. Das Unternehmen wurde 1984 von Prof.
Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer gegründet und betreut
heute ca. 3.000 Kunden in über 50 Ländern mit eigenen
Niederlassungen bzw. Partnern. IDS Scheer erwirtschaftete in 2002
mit etwa 1.450 Mitarbeitern einen Umsatz von über 181 Mio.
Euro. IDS Scheer ist an der Frankfurter Börse im TecDAX
gelistet und gehört somit zu den 110 Top-Börsenwerten,
auch als DAX110 bekannt. In Deutschland zählt IDS Scheer zu
den Top 25 unter den IT-Dienstleistern. Weitere Informationen
finden Sie unter www.ids-scheer.com