Seite wählen

Saarbrücken, 26.Juni 03: Das internationale
Software- und Beratungsunternehmen IDS Scheer expandiert im
Mittelstand. Als Unternehmen mit anerkannter Prozesskompetenz
für Großkunden bietet IDS Scheer nun auch seinen Kunden
aus dem mittleren Segment über mehrere Niederlassungen auf dem
amerikanischen Kontinent und – über die Akquisition von Groupe
Expert – in Westeuropa komfortable
One-Stop-Shop-Lösungen zur
Geschäftsprozessoptimierung.

Für Unternehmen, die ein Umsatzvolumen zwischen 10 und 100
Mio € generieren – oder vergleichbare Tochtergesellschaften
und Beteiligungen großer Unternehmen – steht nunmehr ein
spezifisches Leistungsportfolio der IDS Scheer AG zur
Verfügung. Neben der Anfang 2003 erfolgten Ausgründung
der IDS Scheer SME in USA und Brasilien erhöht auch die am
24.06.03 erfolgte Übernahme der in Westeuropa mit mehreren
Niederlassungen vertretenen Groupe Expert die Kompetenz des
Unternehmens, dem Mittelstand passgenaue Lösungen anzubieten.
Dazu gehört unter anderem die Lösung RITS- Rapid
Installation Tools & Services. RITS bietet industriespezifisch
vorkonfigurierte Prozesse, Lösungen und Services, die eine
schnelle Implementierung gewährleisten. Damit stellen die
Kunden auch einen überdurchschnittlichen Return on Invest
sicher.

Dieses Leistungspaket ist Teil einer One-Stop-Shop-Lösung
für SAP, die entsprechende Lizenzen, Templates zur
Implementierung und Hardware enthält. Eingeschlossen sind aber
auch die System Administration, das notwendige Coaching, der
technische Support und eine Leasing Option. Die IDS Scheer AG
verfügt somit über ein Beratungs- und
Implementierungsangebot, das genau auf die Bedürfnisse des
Mittelstandes zugeschnitten ist. Zu den mehr als 100
mittelständischen Kunden der IDS Scheer gehören zum
Beispiel Arkopharma, Ruget, Sucreries Erstein, De Dietrich und
Fould Springer.

Dazu Dr. Ferri Abolhassan, Vorstandssprecher der IDS Scheer AG:
„Nachdem wir 2000 mit der Akquise des
mittelstandsorientierten US Unternehmens Acqra einen ersten Schritt
auf das für uns neue Marktsegment getan haben, expandieren wir
nun sehr gezielt im Mittelstand. Neben unserer anerkannten
Kompetenz in der Geschäftsprozessoptimierung für
Großunternehmen werden wir künftig mit einer starken IDS
Scheer Western Europe – mit Niederlassungen in Frankreich,
Belgien und Luxemburg – mittelstandspezifische Lösungen
bieten. Dabei profitieren unsere neuen Kunden nicht zuletzt von der
gelungene Verschmelzung von Groupe Expert mit IDS
Scheer.“

Über IDS Scheer
IDS Scheer (Saarbrücken) entwickelt Unternehmenslösungen
für Geschäftsprozessmanagement. Mit ARIS hat das
Unternehmen ein komplettes Portfolio für Entwicklung,
Implementierung, Betrieb und Auswertung der Geschäftsprozesse.
Die Berater der IDS Scheer unterstützen Unternehmen beim
Aufbau einer Prozessorganisation und der Umsetzung moderner
Anwendungskonzepte wie e-Business, Supply Chain Management,
Customer Relationship Management und Enterprise Application
Integration. ARIS Toolset ist das weltweit meist verkaufte Werkzeug
für die Prozessmodellierung und wird bei 90 Prozent der
Dax-30-Unternehmen eingesetzt. Das Unternehmen wurde 1984 von Prof.
Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer gegründet und betreut
heute ca. 3.000 Kunden in über 50 Ländern mit eigenen
Niederlassungen bzw. Partnern. IDS Scheer erwirtschaftete in 2002
mit etwa 1.450 Mitarbeitern einen Umsatz von über 181 Mio.
Euro. IDS Scheer ist an der Frankfurter Börse im TecDAX
gelistet und gehört somit zu den 110 Top-Börsenwerten,
auch als DAX110 bekannt. In Deutschland zählt IDS Scheer zu
den Top 25 unter den IT-Dienstleistern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ids-scheer.com