Seite wählen

Fürth, September 2001. Bis Ende August haben
sich bereits 116 Aussteller für die am 14. und 15. November
2001 in Köln stattfindende CRM Customer Relationship
Management – Messe & Kongress angemeldet. Zu diesem
äußerst zufrieden stellenden Zwischenergebnis kommt die
IMP International Marketing Partners GmbH, Veranstalter des
zweitätigen Events.

Tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung
der CRM – Messe & Kongress erhält die in Fürth
ansässige Marketinggesellschaft durch ihre Medienpartner
Computerwoche und acquisa sowie zahlreiche Kooperationen. Zu den
Partnern gehören Awi, c-business Unternehmensberatung,
Computerwoche Verlag GmbH, CRM Group, Dialoghaus GmbH, ECDM/CCRM,
Help Desk Institut, Horizon House Publications Ltd., IM Marketing
Forum, I.T.P. Verlags GmbH, IT Verlag, IWT Verlags GmbH, J&S
Dialog-Medien GmbH, Konradin Verlag, Max Schimmel Verlag,
Medienhaus Verlag, Oxygon-Verlag, schwetz consulting, Telepublic
Verlag, Verlagsgruppe Handelsblatt, Verlagsgruppe Handelszeitung,
VSI und Webevents Ltd.

Neben der Messe und dem parallel stattfindenden Kongress
erwarten die Besucher weitere Highlights:

  • An den Messetagen finden im Rahmen der beiden CRM-Foren knapp
    50 Vorträge von Ausstellern wie beispielsweise IBM
    Deutschland, SAP Deutschland, Siemens Business Services und
    T-Systems rund um das Thema Kundenmanagement statt. Dabei steht die
    Vermittlung praxisnahen Wissens im Vordergrund.
  • Auf der Aktionsfläche haben interessierte Besucher die
    Möglichkeit, sich aktiv an den verschiedenen
    Podiumsdiskussionen zu Themen wie „Was ist CRM, was
    nicht?“, „Wie kundenorientiert sind eigentlich die
    Anbieter von CRM-Systemen?“ bzw. „CRM – wohin
    führt der Weg?“ zu beteiligen. Darüber hinaus
    werden Vorträge und Talkrunden angeboten. Moderatoren sind
    unter anderem Wolfgang Schwetz, schwetz consulting, und Prof. Dr.
    Peter Winkelmann von der Fachhochschule Landshut. Außerdem
    treten die vier führenden CRM-Anbieter SAP Deutschland AG
    & Co. KG, Oracle Deutschland GmbH, PeopleSoft GmbH und die
    Siebel Systems Deutschland GmbH unter dem Gesichtspunkt CRM-Systeme
    auf dem Prüfstand den Wettbewerb an.
  • Ein professionelles Messe-TV-Studio bietet täglich
    für mehrere Stunden die Gelegenheit für
    Live-Gespräche von der Messehalle ins Internet mit aktiver
    Beteiligung der Zuschauer. Zielgruppe des Programms sind
    Entscheider aus Vertrieb und Marketing sowie Training und
    Personalentwicklung von mittleren und großen Unternehmen. Da
    der Zuschauerkreis im Internet auf 1.000 Zuschauer beschränkt
    ist, wird eine rechtzeitige Registrierung unter
    www.live-training.de empfohlen.
  • Wie bereits in den vergangenen Jahren finden auch 2001 zur
    Kongress-Vorbereitung Intensiv-Seminare zum Thema CRM statt. Unter
    dem Motto „CRM im Business to Business – Ein
    Einführungsseminar für Leiter Vertrieb und
    Marketing“ stellt Wolfgang Schwetz am 13.11.2001 moderne
    Technologien und Managementmethoden sowie wesentliche Aspekte der
    CRM-Technologie vor. Darüber hinaus leitet Dr. Wolfgang Martin
    das Seminar „Kundenorientierung und mehr oder: Ist CRM
    überhaupt noch ein Thema?“ Dr. Reinhold Rapp informiert
    zum Thema „CRM erfolgreich im Unternehmen implementieren
    – Kunden- und Unternehmenswert steigern“.
  • Zum Schluss des ersten Messetages besteht während einer
    Abendveranstaltung die Möglichkeit zum Informationsaustausch.
    Karten sind zum Preis von 35 Euro unter 0911/97005884 sowie
    sl@imp-fuerth.de erhältlich. Für Kongressteilnehmer ist
    der Besuch kostenlos.

Weiterführende Informationen, der kostenlose Newsletter und
das komplette Programm sind unter www.crm-expo.com erhältlich.

Hintergrundinformationen zur CRM – Messe &
Kongress

Die in den USA als DCI-Show erfolgreiche Messe mit angeschlossenem
Kongress findet am 14. und 15. November 2001 bereits zum dritten
Mal in Deutschland statt. Sie wird vielfach als Leitmesse für
den Themenbereich ‚Integrierte Lösungen für Marketing,
Vertrieb und Customer Service‘ gehandelt. Angesprochen werden vor
allem Anbieter, Dienstleister, Systemintegratoren sowie
Entscheidungsträger aus den Bereichen Marketing, Vertrieb,
IT/IS, neue Medien, Kundenservice und Anwender von CRM-Software im
europäischen Raum, vor allem aus Deutschland, der Schweiz,
Österreich und den Benelux-Staaten.

Nähere Informationen zu den Ausstellern und
Fachbeiratsmitgliedern können über das Internet unter
www.crm-expo.com abgerufen werden. Dort bietet sich auch
die Gelegenheit, sich für den Newsletter, der in
regelmäßigen Abständen über die Veranstaltung
informiert, einzutragen.

Ergänzendes zu IMP
Die IMP International Marketing Partners GmbH entwickelt seit ihrer
Gründung 1994 vor allem neue Messekonzepte in Deutschland und
setzt sie um. Der Erfolg der in Fürth ansässigen
Marketinggesellschaft beruht vor allem auf ihrer Fähigkeit,
Trends zu erkennen, Entwicklungen vorauszuahnen und darauf
aufbauend innovative Konzepte zu entwickeln. Im Portfolio enthalten
sind darüber hinaus Messeorganisation, Messebau sowie eine
Betreuung von Ausstellern vor, während und nach der
Veranstaltung. Außerdem fungiert das Unternehmen auch als
Durchführungsgesellschaft für andere Veranstalter, die
vom umfangreichen Know-how der IMP profitieren können; das
Angebot umfasst dabei alle Bereiche des Veranstaltungsmanagements.
Weitere Informationen sind unter www.imp-fuerth.de
erhältlich.