Seite wählen

Die Heyde AG , Beratungsunternehmen mit Hauptsitz
in Bad Nauheim, hat ihre Struktur nach Geschäftsmodellen und
Zielgruppen neu ausgerichtet. Ein Sektor ist neben vier anderen
Divisions die Tochterfirma Elaxy AG, Hersteller von Software
für Banken und Versicherungen wie CRM-, Call-Center- und
Internet-Lösungen. Mit den Zahlen der Firma, die aus der
Verschmelzung der Heyde-Töchter Atzlinger GmbH, Finec GmbH,
IT-Warehouse AG und Turck GmbH entstanden ist, zeigt sich Heyde
sehr zufrieden: So wird Elaxy im laufenden Jahr voraussichtlich
einen Umsatz von 46 Millionen Mark und ein Vorsteuerergebnis von 12
Millionen Mark erwirtschaften. Nach Unternehmensangaben sei die
Neugründung mit einem Vorsteuerergebnis von 26 Prozent auf
Anhieb eines der profitabelsten Softwarehäuser Europas.
Für das Geschäftsjahr 2001 ist ein Gewinn- und
Umsatzwachstum um rund 25 Prozent geplant.

Quelle: ComputerPartner Online vom 25.09.2000