Seite wählen

Palo Alto/San Francisco – 7.6.00. Hewlett-Packard
(HP) und INTERSHOP haben heute auf einer gemeinsamen
Pressekonferenz in San Francisco eine Technologie- und
Vertriebspartnerschaft bekanntgegeben. Beide Unternehmen werden
eine Electronic-Commerce Plattform bereitstellen. Diese Lösung
basiert auf INTERSHOPs Software enfinity sowie der Hardware und den
Dienstleistungen von HP. Diese E-Commerce Lösungen werden
INTERSHOP und HP gemeinsam weltweit vermarkten. Zielgruppe sind
sowohl mittlere und Grossunternehmen als auch sog. Dot-coms. HP
wird zusätzlich enfinity als Plattform für seine eigene
Business-to-Business (B2B) Initiativen einsetzen.

Die Partnerschaft wird es INTERSHOP und HP Kunden
ermöglichen, schnell und einfach komplette
Vertriebslösungen (Sell-side) mit einer sofort
verfügbaren und ausbaufähigen Hardwareplattform im
Internet einzusetzen. Diese Systeme unterstützen das gesamte
Spektrum von bestehenden und zukünftigen
Geschäftsmodellen, die Unternehmen erlauben, nach dem Prinzip
„Sell Anywhere“ im Internet zu verkaufen. „Sell Anywhere“
beinhaltet den Vertrieb über Internetseiten von Herstellern,
angeschlossene Websites (Affiliates), elektronische
Marktplätze, drahtlose Dienste (WAP), Portale und „Silent
Commerce“ (automatische Bestellung zwischen Maschinen) – alles auf
einer einzigen Plattform.

„In der Digital Economy benötigen Kunden eine
leistungsfähige Plattform auf der sie E-Commerce Lösungen
schnell umsetzen können, um sofort von den sich bietenden
Möglichkeiten in den verschiedenen Märkten zu
profitieren.“ sagte Ann Livermore, Präsidentin von HPs
Enterprise und Commercial Business. „Mit dieser Partnerschaft
bringt INTERSHOP seine führende Sell-side E-Commerce Plattform
in HPs E-Services Lösungen für B2B und B2C
(Business-to-Consumer) Anwendungen ein.“

„Die Zusammenarbeit mit HP hilft uns, E-Commerce Lösungen
noch schneller auf den Markt zu bringen,“ sagte Stephan Schambach,
CEO von INTERSHOP. „Diese Partnerschaft wird es Enterprise Kunden
weltweit ermöglichen, die Vorteile unseres E-Commerce Angebots
durch HPs hochskalierbare und robuste Plattformen zu nutzen.“

Kunden werden von der integrierten E-Commerce Lösung
profitieren, da sie schon innerhalb von 90 Tagen einsatzfähig
sein können. Dies ist besonders wichtig, da Unternehmen sich
darauf konzentrieren, mit elektronischen Marktplätzen und
anderen neuen Geschäftsmodellen schneller auf den Markt zu
kommen.

Weiter Informationen finden Sie unter www.intershop.com.