Seite wählen

MÜNCHEN, 2. Dezember 2008
Infor verstärkt sein Channel-Partner-Management: Guido Heinz
wird zum Regional Vice President Channel ernannt, zuständig
für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In seiner
neuen Rolle ist Guido Heinz dafür verantwortlich, neue Partner
zu gewinnen und bestehende zu betreuen, um darüber das
Neukundengeschäft anzukurbeln. Jüngste Zahlen belegen,
dass der indirekte Vertrieb derzeit rund 20 Prozent des
Gesamtumsatzes von Infor in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika
(EMEA) ausmacht. Guido Heinz wird eng mit weiteren Regional Vice
Presidents Channel in EMEA zusammenarbeiten und ist direkt
Jean-Philippe Pommel, Vice President EMEA Channels & Alliances,
unterstellt.

Seitdem Guido Heinz 2006 als Channel Director zu Infor
gestoßen ist, hat er entscheidend dazu beigetragen, die
Umsätze aus dem indirekten Vertrieb in der Region zu steigern.
Er bringt in seine neue Aufgabe mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung
ein, die er bei führenden IT-Unternehmen gesammelt hat –
unter anderem als Software-Berater. Guido Heinz kam über die
Akquisition von SSA Global zu Infor. Bei SSA Global war er von 2003
bis 2006 für das Partnergeschäft in Deutschland,
Österreich und der Schweiz zuständig. Zuvor war Guido
Heinz selbst in der Rolle eines SSA Global-Partners: Als Associate
Director war er bei Logica CMG tätig. Guido Heinz begann seine
Karriere als Berater für Finanz- und ERP-Software bei CA und
bei Atos Origin.

„Partnergeschäft heißt für uns,
zusätzliche Schlagkraft aufzubauen – für alle
Beteiligten”, sagt Gudio Heinz. „Wir wollen das
Geschäft unserer Partner besser und profitabler machen. Mit
diesem Ansatz ist Infor bisher sehr erfolgreich gewesen. Mein Ziel
ist es, einen noch besser qualifizierten Partnerkanal aufzubauen
und zu pflegen, der seine Geschäfte auf eine oder mehrere
Infor-Lösungen aufsetzt und so gleichzeitig mehr Umsatz
für Infor erwirtschaftet.”

„Wir freuen uns, Guido Heinz an der Spitze im
Partnermanagement in einem unserer stärksten Märkte zu
haben”, sagt Jean-Philippe Pommel, Vice President EMEA
Channels & Alliances bei Infor. „In seiner bisherigen
Laufbahn hat Guido Heinz erfolgreich unter Beweis gestellt, wie man
Partner als verlängerter Arm des Vertriebsteams professionell
unterstützt. Wir zählen auf unser starkes
Channel-Partner-Management, um Infors globale Reichweite weiter
auszubauen.”

Über Infor
Durch den gezielten Zukauf und die Entwicklung bewährter und
funktionsreicher Softwarelösungen im Zusammenspiel mit
tausenden von Branchenexperten verändert Infor die Erwartungen
an Business-Software. Infor macht Unternehmenssoftware besser –
durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovationen,
schnellere Implementierung, globale Verfügbarkeit und flexible
Kaufoptionen. Innerhalb weniger Jahre ist Infor so zu einem der
weltweit größten Anbieter von Business-Software
herangewachsen.

Weitere Informationen finden sich unter: www.infor.com .