Seite wählen

04.04.2001 (ComputerPartner Online-News)
Die Microsoft-Tochterfirma Great Plains hat letzte Woche ihre
Hamburger Niederlassung aufgelöst. So werde das deutsche
Geschäft des Herstellers kaufmännischer Software nun
über die Münchner Filiale abgewickelt, die Hamburger
Angestellte hätten bereits letzte Woche ihre
Kündigungsschreiben bekommen. Es werde allerdings
geprüft, ob ein Teil der Angestellten von der Münchner
Niederlassung übernommen werden könne, so eine
Firmensprecherin gegenüber dem Online-Dienst Heise Online.
Über die Gründe für die Schließung
äußerte sich die Sprecherin nicht.