Seite wählen

07. Februar 2001

Warenströme
Mit der neuen Funktion der Darstellung der Warenströme kommt
nun Transparenz in die Logistik: Anschaulich werden Ströme von
Abhol- und Anliefergebieten mit den jeweiligen Mengen
(Pfeilstärke) dargestellt. Natürlich können im
Logistikumfeld weitere Planungen vorgenommen werden, wie z. B.
Tarifzonenbildung auf tatsächlichen Fahrzeiten, Abbildung von
Colli-kilometern, schnelle Auskunft an Kunden bezüglich
Transportkosten. map&market bildet die Grundlage für die
Entscheidung des Einsatzes eigener oder fremder Spediteure.

Planung auf Straßensegmenten
Zusätzlich zur Planung auf Gebietsebenen (Flächen) und
Punktebenen (Adressen) bietet die neue Version von map&market
nun die Planung auf Straßensegmenten. Die neue
Straßensegmentebene bietet alle
Planungsfunktionalitäten, wie z. B. manuelle Planung durch
Selektion oder Import bestehender Zuordnungen, automatische Planung
nach eigenen Kriterien sowie die Standortplanung. Damit bietet die
neue Version von map&market eine Lösung für
feinräumige Planungen, z. B. für die Optimierung von
innerstädtischen Verteilergebieten, für die Darstellung
von haushaltsbezogenen Vertriebsgebieten oder straßengenauen
Einzugsbereichen.

Importfunktion von Koordinaten
Importieren Sie Ihre Adressen direkt mit Koordinaten – sofern diese
bereits vorliegen – und lassen Sie sich die Adressen sofort
anzeigen.

Neuestes Kartenmaterial
Aktuelleste Karten für Deutschland und Europa – mehr
Straßen, mehr Orte, neueste PLZ-Ebene.

Netzwerkfähigkeit der Projekte
Speichern Sie Ihre map&market Projekte einfach im Netz und
ermöglichen Sie Ihren Kollegen die Ansicht auf Ihre
Planungen.

Abgleich für gelinkte Adressen
Verknüpfte Adresstabellen werden auf Knopfdruck aktualisiert.
Damit sind Sie stets auf dem neuesten Stand.

Posterdruck u. v. m.
Setzen Sie blattschnittgenaue A4-Drucke zum A0-Format zusammen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.ptv.de/cgi-bin/produkte/mm.pl.