Seite wählen

München, den 09. Januar 2009
Genesys Telecommunications Laboratories, ein Tochterunternehmen von
Alcatel-Lucent (Euronext Paris und NYSE: ALU) und führender
Anbieter von Customer-Service-Software, hat seine Produktpalette
durch die Akquisition der Unternehmen Conseros und SDE
erweitert.

Conseros liefert eine Anwendung, mit der Unternehmen große
Mengen von Geschäftsvorfällen im Kundenservice innerhalb
ihrer gesamten Organisation verteilen und verwalten können.
Die Conseros Software ist eine spezielle Komponente für die
intelligente Workload Distribution von Genesys und sorgt
dafür, dass sich die Verteilung der
Geschäftsvorfälle im gesamten Unternehmen dynamisch
priorisieren lässt.

Die Applikation verfügt über Schnittstellen zu einer
breiten Palette von Datenquellen im Unternehmen, darunter
Dokumentenverwaltung, Fax und Workflow. So kann sie Aufgaben global
erfassen, deren geschäftlichen Vorrang und Wert berechnen
sowie Aufgaben an diejenigen Mitarbeiter verteilen, die am besten
für deren Bearbeitung geeignet sind. Dabei berücksichtigt
sie sämtliche Personalressourcen des Unternehmens, sei es im
Kundendienst, im Backoffice oder bei Servicepartnern.

Die Conseros-Software wird künftig in die umfassendere
Genesys-Lösung mit der Bezeichnung Genesys intelligent
Workload Distribution (iWD) integriert. Diese Lösung erstellt
dynamisch und in Echtzeit Prioritätenlisten für Aufgaben
und Interaktionen über sämtliche Kanäle und Medien,
wodurch sie den Bedarf nach einer effektiveren Aufgabenverwaltung
im Unternehmen berücksichtigt.

Die finanziellen Bedingungen der Bartransaktion werden nicht
veröffentlicht und haben keinen finanziellen Einfluss auf
Alcatel-Lucent. Alle Mitarbeiter von Conseros werden von Genesys
und der Application Software Group übernommen.

Mit der Akquisition der SDE GmbH erwirbt Genesys das Produkt
Genesys Customer Interaction Portal (GCIP), alle damit verbundenen
Urheberrechte und die gesamte SDE-Entwicklungsabteilung. Die
deutsche GmbH befindet sich im Privatbesitz und war zuvor Teil der
VoicInt Telecommunications GmbH, einem Softwarehersteller für
Unified Contact Center Solutions, der sich auf den Einsatz von
Genesys CTI Umgebungen spezialisiert hat

Das wichtigste Produkt der SDE, das Genesys Customer Interaction
Portal (GCIP), ist eine Browser-basierte Thin-Client-Software, die
Service Provider und Unternehmen in die Lage versetzt, gehostete
Contact-Center-Funktionalitäten wie Self- und
Assisted-Services bereitzustellen und zu verwalten.

GCIP wurde mit dem Ziel entwickelt, Drittanbietern eine
On-Demand-Plattform sowie standardisierte Vorlagen für
Voice-Self-Service- und Sprachapplikationen zur Verfügung zu
stellen. Service Providern erleichtert sie, mandantenfähige
Lösungen zu erstellen. Unternehmen hingegen benötigen
Funktionen für die mandantenfähige Einführung und
flexible Steuerung einer Anwendung. GCIP vereinfacht die
Bereitstellung von Services, verringert die Komplexität und
den Zeitaufwand, um vielfältige Dienste für
unterschiedliche Kunden zu bündeln, bereitzustellen und zu
verwalten.

Indem es die Effizienz erhöht, mit der sich neue Service-
Angebote schaffen lassen, ermöglicht GCIP im Markt für
gehostete Contact-Center-Services höhere Gewinnmargen und
lukrativere Geschäftsmodelle.

Die finanziellen Bedingungen der Bartransaktion werden nicht
veröffentlicht und haben keinen Einfluss auf
Alcatel-Lucent.

Über VoicINT:

Die VoicInt Telecommunications GmbH ist Softwarehersteller
für Unified Contact Center Solutions, spezialisiert auf den
Einsatz von Genesys CTI Umgebungen. VoicInt‘s GAdvance
Productivity Suite ermöglicht Contact Center Betreibern das
Leistungspotential Ihrer Organisation zu verstehen und durch
ganzheitliches Prozessmanagement die Produktivität und somit
die Wertschöpfung nachhaltig zu steigern. Zu den
Bestandskunden gehören namhafte Unternehmen aus dem DAX 30
Index. VoicInt arbeitet mit Genesys Laboratories Inc. und weiteren
Integrations- und Vertriebspartnern auf internationaler Ebene
zusammen

Über Genesys Telecommunications Laboratories,
Inc.:

Genesys, ein Tochterunternehmen von Alcatel-Lucent, ist das
einzige Unternehmen im Contact Center Umfeld, das sich auf reine
Software-Lösungen für das Management der
Kundeninteraktionen über Telefon, Internet und E-Mail
konzentriert. Genesys bietet eine hardwareunabhängige Software
Suite, die es Kunden ermöglicht, ihre Kommunikationsprozesse –
vom Contact Center bis hin zum Back Office – einheitlich zu
messen und zu steuern. Die hoch entwickelten Funktionalitäten
bei Sprach-, Mail-, Dokument- und Webinteraktionen garantieren,
dass Kunden bereits beim ersten Kontakt schnell mit den
bestmöglichen verfügbaren Ressourcen verbunden werden.
Genesys Lösungen werden von führenden Unternehmen in 80
Ländern eingesetzt. Auf ihrer Basis werden jeden Tag über
100 Millionen Interaktionen bei 4.000 Unternehmen und Behörden
in 80 Ländern durchgeführt. Der Einsatz von
Genesys-Lösungen verbessert Interaktionen und
Geschäftsprozesse, sorgt für Kundenzufriedenheit und
leistet damit einen wesentlichen Beitrag zu einem erfolgreichen
Marktauftritt.

Weitere Informationen finden Sie unter:www.genesyslab.com oder auf :www.betterinteractions.com, dem Genesys-Blog für
Unternehmen.

Über Alcatel-Lucent:
Alcatel-Lucent (Euronext Paris und NYSE: ALU) liefert
Lösungen, mit denen Diensteanbieter, Unternehmen und
öffentliche Einrichtungen aus aller Welt Sprach-, Daten- und
Video-Kommunikationsdienste für Endkunden bereitstellen
können. Als Marktführer bei Festnetz, Mobilfunk und
konvergenten Breitbandnetzen, bei IP-basierten Technologien,
Anwendungen und Diensten liefert Alcatel-Lucent
End-to-End-Lösungen für Kommunikationsdienste für
Menschen zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Alcatel-Lucent
ist in mehr als 130 Ländern präsent und damit weltweit
ein lokaler Partner. Das Unternehmen hat das erfahrenste
Serviceteam der Branche und Einrichtungen für Forschung,
Technologie und Innovation, die zu den größten in der
Telekommunikation zählen. Alcatel-Lucent erzielte 2007 einen
Umsatz von 17,8 Milliarden Euro, ist in Frankreich eingetragen und
hat seine Zentrale in Paris.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet
unter :www.alcatel-lucent.com.