Seite wählen

Wien, 28. Januar 2008 – GEIGER
technik, einer der führenden Anbieter von Spitzenprodukten aus
Kunststoff, setzt nun auch auf das Know-How von POOL4TOOL im
Bereich Customer Relationship Management zur Vereinfachung der
Vertriebsprozesse. GEIGER technik fertigt Artikel zur Speicherung
und Führung von Flüssigkeiten und Gas für namhafte
Automobilhersteller. Neben dem Automotive Bereich ist GEIGER
technik auch in anderen Geschäftsfeldern aktiv und erweitert
stetig seine Produktpalette. Dabei wird mit modernsten
Kunststoffverarbeitungsverfahren gearbeitet, die ständig
weiter optimiert werden.
Um die Arbeit der Account-Manager zu erleichtern und die
Vertriebsplanung zu vereinfachen hat sich GEIGER technik für
die CRM-Suite von POOL4TOOL entschieden. Über die einfach zu
bedienende Web-Oberfläche werden nicht nur sämtliche
Kontakte der Account-Manager verwaltet sondern auch die rollierende
Stückzahlplanung im Opportunity-Management gepflegt. Dadurch
wird ein 5-Jahres-Forecast abgeleitet, der nicht nur für den
Vertrieb sondern auch für das Management, die Produktion und
den Einkauf maßgebliche Informationen für die eigene
Planung beinhaltet.
Über das von POOL4TOOL zur Verfügung gestellte
Outlook-Plugin können Kontakte, Termine, Aufgaben und Emails
nicht nur einfach repliziert sondern auch gleich den entsprechenden
Meta-Daten wie Opportunity, Account, Zweck etc. direkt in Outlook
zugeordnet werden. Damit sind die Informationen in POOL4TOOL den
richtigen Elementen zugeordnet und können über
verschiedene Ebenen einfach gefunden und abgerufen werden.
„Die einfach zu bedienende Web-Oberfläche, die ohne
(aufwändige) Programmierung nutzbaren Tools und die fix
kalkulierbaren und geringen Kosten haben den Ausschlag zu Gunsten
POOL4TOOL gegeben.“ erklärt Herr Robert Mundrzik, Key
Account Manager und CRM Verantwortlicher bei GEIGER technik.
„Da wir die Lösung einerseits in Richtung SAP und
andererseits auf andere Abteilungen und Prozesse einfach ausrollen
können, sehen wir außerdem ein hohes Maß an
Investitionssicherheit gegeben.“

Über Selected Services GmbH:
Die Selected GmbH ist seit der Gründung im Jahr 1989 auf
Beratungs- und Entwicklungsleistungen im eBusiness- und SAP-Umfeld
spezialisiert. Mit POOL4TOOL hat Selected die bewährte und
weltweit einzige onDemand Komplettlösung für Kunden- und
Lieferantenmanagement (CRM & SRM) zur Integration externer
Geschäftsprozesse entwickelt. Die POOL4TOOL SRM-Suite ist ein
modular aufgebautes Lieferantenportal für die
Prozessopti-mierung in allen wesentlichen Themen der Beschaffung,
Entwicklung, Logistik sowie des Qualitätsmanagements. Dabei
werden sowohl strategische als auch operative
Geschäftsprozesse abgedeckt. Aufgrund der klaren Fokussierung
auf SAP und der Nutzung neuester Technologien können
SAP-Anwender sehr einfach Partner mittels zertifizierter
Schnittstellen, WebServices und WebEDIs über die gesamte
Supply-Chain hinweg integrieren und dadurch bestehende
SAP-Investitionen besser nutzen. Mit Stand vom Januar 2007
vertrauen über 80 Kunden auf POOL4TOOL zur Prozessoptimierung,
weltweit wird POOL4TOOL von über 30.000 Usern und Firmen wie
z.B. Alcan, Automotive Lighting, DHL, Geze, Hansgrohe, Loewe, MHP –
Porsche IT-Tochter, Philips, Sagem, Sick, Siemens, ThyssenKrupp,
und Visa genutzt. Neben dem Hauptsitz in Wien ist POOL4TOOL in
Deutschland, Schweiz, Spanien, Italien, Frankreich und USA
vertreten.