Seite wählen

24.04.2013- Der österreichische Prozessoptimierer und
Full-Service-IT-Anbieter FWI peilt die Nummer 1 am deutschsprachigen Microsoft
Business Solutions Markt an – und geht diesem Ziel mit Riesenschritten
entgegen. Mit Kernkompetenzen in den Bereichen ERP, CRM, Business Intelligence,
SharePoint und IT-Services ist das Unternehmen bestens dafür aufgestellt. Am
österreichischen Markt spielt FWI längst eine führende Rolle und erobert seit dem Vorjahr auch den deutschen Markt. Nachdem die ERP-Kompetenzen
bereits gut abgedeckt werden, signalisiert FWI jetzt auch im CRM-Bereich einen
deutlichen Wachstumsschub – durch die Übernahme der Global Concepts GmbH &
Co KG. Der deutsche CRM-Spezialist agiert weiterhin als eigenständiges
Unternehmen innerhalb der FWI Gruppe. Ab sofort zeichnen Reinhard Hofmann,
bisher Geschäftsführer und Eigentümer der Global Concepts, sowie Patrick
Weilch, CRM-Mastermind von FWI, für die Geschäftsführung verantwortlich. „Wir
sind sehr stolz, dass uns diese Akquisition in Deutschland gelungen ist. Denn
dadurch sind wir mit Riesenschritten unterwegs zur Nummer 1 im
deutschsprachigen Microsoft Business Solutions Markt“, freut sich Dkfm. Leopold
Födermayr, Miteigentümer der FWI Gruppe.

 Das angepeilte Ziel ist in
Reichweite, die Strategie ist aufgegangen! Der Prozessoptimierer und
Full-Service-IT-Anbieter FWI wächst dynamisch und feiert – step by step –
bedeutende Erfolge. Einen ersten internationalen Meilenstein setzt FWI im April
2012 mit der Gründung ihrer 
Auslandstochter, der FWI Deutschland, in Hallbergmoos bei München. FWI
gelingt es, sich und ihre ERP-Lösungen am deutschen Markt zu positionieren. Der
Weg „nach oben“ ist vorgezeichnet, der Markt wird von Süd nach Nord „erobert“.
Nach nur einem Jahr hat die FWI Deutschland einen weiteren Standort in Hamburg,
ist auch im Norden nahe am Kunden und in der Lage, die ERP-Kompetenzen
vollständig abzudecken.

 Turbo für CRM-Wachstum

Im April 2013 dann der
nächste Meilenstein: um das Wachstum im CRM-Bereich zu beschleunigen,
beschließen die FWI-Eigentümer den Kauf eines gewichtigen CRM-Partners in
Deutschland: Die Global Concepts GmbH & Co KG wird zu 100 Prozent
übernommen, tritt aber weiterhin als eigenständiges Unternehmen am Markt auf,
um Kunden und Partnern Kontinuität zu gewähren. Mit der Geschäftsführung werden
Reinhard Hofmann vonseiten Global Concepts und Patrick Weilch von FWI betraut.
Hofmann war bis dato Eigentümer und einer der Geschäftsführer der Global
Concepts. Weilch ist führender CRM-Experte 
und verantwortlicher Leiter der Business Unit CRM bei FWI in Österreich.

 Mehr Branchenkompetenzen

Die Global Concepts GmbH
& Co KG mit Sitz in Neumarkt (Bayern) ist mit 57 Mitarbeitern einer der
Top-3-Player für die Implementierung von Microsoft Dynamics CRM Lösungen in
Deutschland. Das Unternehmen fokussiert auf die Zielbranchen Finance & Banking,
Medien & Verlage, Maschinen- & Anlagenbau, Produktion & Fertigung
und Energie. Durch die Firmenübernahme hat die FWI Gruppe nicht nur ihr
Branchen-Know-how bedeutend erweitert, sondern auch ihren Aktionsradius
vergrößert. Die bestehenden, nationalen und internationalen Kunden werden
ebenso davon profitieren wie die große Zahl potenzieller Neukunden.

 Ganzheitliche Lösungen im Trend

In Deutschland werden die
Kunden – vor allem in den Segmenten Enterprise und Upper Midmarket – klar davon
profitieren, dass es nun einen starken Partner mit Microsoft Dynamics AX und
Microsoft Dynamics CRM Know-how gibt. Dies vor allem deshalb, weil die
Nachfrage nach Gesamtlösungen und nach gesamtheitlichen Beratungskompetenzen,
wie sie FWI gezielt anbietet, kontinuierlich steigt.

Über Global Concepts:

Die Global Concepts GmbH
& Co KG hat ihren Unternehmenssitz in Neumarkt in der Oberpfalz (Bayern)
und zählt zu den Top 3-Playern für die Implementierung von Microsoft Dynamics
CRM Lösungen in Deutschland. Das Unternehmen mit 57 Mitarbeitern fokussiert auf
die Zielbranchen Finance & Banking, Medien & Verlage, Maschinen- &
Anlagenbau, Produktion & Fertigung und Energie.

www.global-concepts.de

 Über FWI:

FWI Information Technology
ist ein Full-Service-Provider mit ganzheitlichen IT-Lösungen zur Optimierung
von Geschäftsprozessen. Das Unternehmen ist in Österreich Marktführer im
ERP-Segment Microsoft Dynamics AX und auch führend im CRM- sowie BI-Bereich. FWI
Produkte und Branchenlösungen basieren auf modernster Informationstechnologie
aus dem Hause Microsoft. Unternehmenssitz von FWI Information Technology ist
Steyr (Oberösterreich), weitere Standorte befinden sich in Wien und Weitra. Die
FWI Deutschland betreibt Standorte in Hallbergmoos/München und Hamburg. Die
gesamte FWI Unternehmensgruppe – einschließlich Global Concepts – beschäftigt
im deutschsprachigen Raum an die 200 Mitarbeiter und wird 2013 die Umsatzmarke
von 20 Mio. Euro überschreiten.

www.fwi.at und www.fwi.de