Seite wählen

 

  • Matthias Graf übernimmt ab sofort die Betreuung des
    FrontRange Authorized Solutions Teams (FAST) für die
    DACH-Region
  • Das neu geschaffene Early Adopter-Programm für die
    vertikale CRM-Lösung GoldMine CustomerIQ verantwortet Stefan
    Thiel

München, 07. November 2002 -Effizientere
Ressourcennutzung und Intensivierung der Zusammenarbeit in Sales
und Marketing sind die wichtigsten Ziele des neu strukturierten
FAST-Partnerprogramms von FrontRange Solutions. Zur optimalen
Betreuung der über 50 Partner in Deutschland, Österreich
und der Schweiz holt der CRM-Anbieter Matthias Graf (35) als
Manager Reseller Sales an Bord. Mit Markteinführung von
GoldMine CustomerIQ im August diesen Jahres hat FrontRange
Solutions darüber hinaus ein Partnerprogramm für
sogenannte Early Adopter ins Leben gerufen. Die Auswahl von
Pilotkunden und Implementierungspartnern für die vertikale
CRM-Lösung gehört zum Aufgabenbereich von Stefan Thiel
(32).

Erfahrener Vertriebsprofi an der Spitze des
FAST-Partnerprogramms

FrontRange Solutions vertreibt seine Marketing-, Sales-,
Service- und Supportlösungen GoldMine und HEAT über
Partner verschiedener Stufen. Während Authorized Reseller
ausschließlich die Kontaktmanagement-Lösung GoldMine
verkaufen, haben Certified Value Added Reseller (VAR) eine
umfangreiche Zertifizierung für den Vertrieb und die
Implementierung von GoldMine- und/oder HEAT-Produkten durchlaufen.
Das neu strukturierte FAST-Kooperationsprogramm beinhaltet
beispielsweise themenspezifische Webinars, Vertriebs-Workshops
sowie umfangreiche Marketingunterstützung. Mit Matthias Graf
haben die Partner im deutschsprachigen Raum seit September einen
zentralen Ansprechpartner, der sie aufgrund seiner
langjährigen Erfahrung als Vertriebsspezialist in der
IT-Branche kompetent im Wachstumsmarkt CRM betreut. Der Manager
Reseller Sales ist darüber hinaus auch für die
Akquirierung von Händlern und VARs verantwortlich. Zuvor war
der Diplombetriebswirt (VWA) als Manager Partner Acquisitions und
Manager Partner Relations bei der Tobit Software AG
beschäftigt. Sein umfangreiches IT-Know-how erwarb Graf unter
anderem auch als Channel Sales Manager bei der Internolix AG und
als Sales Manager bei Ingram Macrotron.

Ein offenes Ohr für Kunden – Early Adopter-Programm
für den Mittelstand

Gemeinsam mit einer begrenzten Zahl von Pilotkunden wird
FrontRange Solutions in Deutschland darüber hinaus die
branchenspezifischen Funktionalitäten der CRM-Lösung
GoldMine CustomerIQ vertiefen und weiter entwickeln. Stefan Thiel,
der als Manager Global Accounts vor allem Großunternehmen mit
Hauptsitz in der DACH-Region betreut, wird die Auswahl der
deutschen Early Adopter übernehmen. Das Early Adopter-Programm
richtet sich an den gehobenen Mittelstand. Der Vorteil ist, dass
GoldMine CustomerIQ in enger Zusammenarbeit mit dem amerikanischen
Entwickler-Team spezifisch an die Geschäftsprozesse des
Unternehmens angepasst wird. Zusätzlich sollen weitere CRM
Beratungs- und Implementierungspartner gewonnen werden.

Das Unternehmen

FrontRange Solutions, gegründet 1989, ist ein
führender Anbieter von Vertriebs-, Marketing- und
Service-Support-Software. Die CRM-Lösungen ermöglichen es
kleinen und mittleren Unternehmen die Prozesse im Marketing,
Vertrieb sowie Kundenservice durch Web-basierte Anwendungen zu
automatisieren. Mit der Unterstützung von mehr als 2.000 VARs
nutzen bereits über 1.200.000 Anwender in mehr als 100.000
Unternehmen weltweit Software von FrontRange. Darüber hinaus
ist der CRM-Spezialist international der größte Reseller
von Microsofts SQL Datenbankserver. Der Stammsitz liegt in Colorado
Springs, Colorado. Die Zentrale für den
zentraleuropäischen Bereich befindet sich in
Unterschleißheim bei München.

Die Website des Unternehmens ist unter www.frontrange.de verfügbar.