Seite wählen

Weinheim / Durham / Plymouth, 1. Oktober 2003
– Die Freudenberg IT KG hat heute das US-Tochterunternehmen
Freudenberg IT LP gegründet. Neben dem Standort in Plymouth
bei Detroit (Michigan) wird zudem ein Rechenzentrum in Durham
(North Carolina) eröffnet. Mit der internationalen Expansion
weitet der IT-Dienstleister seine Geschäftstätigkeit
für international tätige Kunden aus.

Die US-Tochtergesellschaft bietet Dienstleistungen rund um die
Einführung, Realisierung und den Betrieb von IT-Systemen im
SAP-Umfeld an. „Wir können unseren internationalen
Kunden jetzt auch in den USA den gleichen Service wie in Europa
bieten“, so Dr. Ralf Krieger, Geschäftsführer der
Freudenberg IT KG. Ein Team von vier Mitarbeitern aus Weinheim und
vier neuen amerikanischen Mitarbeitern wird das Geschäft in
den USA aufbauen. Nach der aktuellen Planung wird die
Mitarbeiterzahl bis ins Jahr 2004 deutlich ausgebaut werden. Der
IT-Dienstleister sieht in den USA eine leichte Belebung des
IT-Service-Marktes. Im Gegensatz zu anderen IT-Dienstleistern hat
sich die Freudenberg IT KG für ein organisches Wachstum in den
USA entschieden. Dazu greift das Unternehmen auf das Netzwerk der
Unternehmensgruppe Freudenberg zurück.

Die US-Tochtergesellschaft zieht in Büros der
Freudenberg-NOK General Partnership in Plymouth bei Detroit
(Michigan), dem Zentrum der nordamerikanischen Automobilindustrie.
Speziell in der Automobilzulieferindustrie sieht der
IT-Dienstleister großes Marktpotenzial. „Der
US-Automarkt hat beim Thema ‚Just in time’ noch
erhebliche Wachstumsperspektiven. Hier können wir unsere
profunden Erfahrungen aus dem europäischen Zuliefermarkt sehr
gut einbringen“, erläutert Christian Zenke, Manager
Consulting bei der Freudenberg IT LP.

Gleichzeitig eröffnet die Freudenberg IT LP ein
Rechenzentrum in Durham (North Carolina). Als Startkunde in Durham
konnte die nordamerikanische Freudenberg Vliesstoffe gewonnen
werden. Für den Kunden übernimmt die Freudenberg IT LP
den Betrieb der SAP-Systeme. Mit den beiden Rechenzentren in
Weinheim und dem neuen in Durham kann der IT-Dienstleister
künftig seinen internationalen Kunden einen besseren Service
und Support bieten. „Mittelfristig realisiert die Freudenberg
IT ein Drei-Zonen-Konzept ‚Follow the sun’ für den
Rechenzentrumsbetrieb“, so Dr. Heiner Heng, Manager
International Datacenter.

Kurzprofil Freudenberg IT
Die Freudenberg IT KG bietet mittelständischen Unternehmen
IT-Dienstleistungen – vor allem für die Branchen Handel
und Automotive. Das international tätige Systemhaus
implementiert, realisiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld.
Zur Freudenberg IT KG gehört die ADICOM Informatik GmbH, das
führende IT-Systemhaus für ganzheitliches Management von
Ressourcen und Prozessketten – so genannten Manufacturing
Execution Systems (MES). Mit 360 Mitarbeitern an zwölf
Standorten in Europa und den USA erwirtschaftete das Unternehmen im
Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von über 50 Millionen
Euro. Die Freudenberg IT KG ist ein Tochterunternehmen der in
Weinheim (Baden) ansässigen Freudenberg-Unternehmensgruppe.
Das weltweit tätige Familienunternehmen beschäftigt
28.000 Mitarbeiter in 43 Ländern und erwirtschaftet einen
Umsatz von rund vier Milliarden Euro.