Seite wählen

Mit FIS/crm bietet der SAP Gold Partner FIS GmbH jetzt eine einheitliche, unternehmensübergreifende Basis für Kunden- und Interessentendaten. FIS/crm orientiert sich am SAP-Datenmodel und bietet somit ideale Voraussetzungen zur integrativen Nutzung mit SAP ERP.

Grafenrheinfeld, 14. September 2011– Ein intuitives Kundenmanagement ermöglicht die FIS GmbH mit ihrer neuen CRM-Software FIS/crm. Mit der Weblösung können Unternehmen Daten und Informationen zu ihren Kunden und der Beziehung zu ihnen ermitteln, pflegen und in Marketing, Vertrieb, Controlling sowie im Kundenservice gewinnbringend nutzen. Die Software beinhaltet alle heute benötigten CRM-Kernprozesse wie Adress-/Kontaktverwaltung mit Aktivitätenmanagement, Lead- und Opportunity-Management, Kampagnensteuerung oder Außendienstunterstützung und beinhaltet Schnittstellen für Drittanwendungen (Best of breed-Strategie).

Durch die vorgesehene geschäftsprozessorientierte Einbindung der Informationen aus dem SAP-ERP integriert sich FIS/crm tief in die vorhandene SAP Systemlandschaft eines Unternehmens. So können im FIS/crm-Customizing u.a. die Vertriebs-Organisationsstrukturen der Stammdatenhaltung aus SAP abgebildet werden, um den Datenbestand in SAP ERP und dem CRM-System transparent aufeinander abzustimmen.

Durch Transaktionsaufrufe können CRM-Prozesse mit den Vertriebs- und Serviceanwendungen von SAP verbunden werden. Für den erstmaligen Stammdatenabgleich im Rahmen einer Adressdatenharmonisierung sowie zum ständigen Datenabgleich stellt FIS/crm eine Schnittstelle zum Produkt FIS/cds der FIS GmbH bereit. FIS/cds ist ein integrativer Stammdaten-Server auf SAP-Basis für den Datenaustausch von Geschäftspartnerdaten innerhalb der Anwendungslandschaft eines Unternehmens. Auf diese Weise lassen sich mit FIS/crm zugleich Stammdaten zwischen ERP-, CRM- und Groupware-Systemen harmonisieren.

„Mit FIS/crm bieten wir unseren Kunden jetzt eine Customer Relationship Management Lösung, mit der diese sowohl ihr Bestandskundenmanagement wie auch die Neukundengewinnung optimieren können“, erklärt Gert Lang, Geschäftsführer der FIS GmbH.

Über die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH (FIS) ist ein weltweit expandierendes unabhängiges Unternehmen mit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das seinen Schwerpunkt in SAP-Projekten hat. FIS entwickelt eigene Lösungen, welche sowohl eigenständig eingesetzt werden können als auch die SAP-Standard-Softwareprodukte sinnvoll ergänzen.

Die FIS ist als SAP-Systemhaus mit Gold-Status der Partner für die Planung der Systeme, deren Infrastruktur und Implementierung bis hin zum Support nach dem Go-Live. Alle von der SAP angebotenen Softwaresysteme und Werkzeuge werden von FIS beraten, unterstützt und lizenziert.

Weitere Informationen:www.fis-gmbh.de