Seite wählen

Saarbrücken, –  Die ORBIS AG aus Saarbrücken präsentiert mit #ExperienceSales, #ExperienceService und #ExperienceFieldService drei vorkonfigurierte, schlanke und modulare, Cloud-basierte Starter-Pakete für den Vertrieb, den Service und den Serviceaußendienst zum Festpreis. Diese integrierten Pakete unter dem Überbegriff #ExperienceMORE ermöglichen mittelständischen Unternehmen den schnellen, sicheren und kostengünstigen Einstieg in ein professionelles digitales Customer-Experience-Management, unabhängig davon, ob sie SAP ERP oder SAP S/4HANA einsetzen. Die Pakete lassen sich bei Bedarf aber auch mit den ERP-Systemen anderer Anbieter verknüpfen.

Die #ExperienceMORE-Starter-Pakete bauen auf mehr als 20 Jahren Know-how und Erfahrung des Saarbrücker IT-Dienstleisters ORBIS in den Bereichen Sales, Service und Field Service auf und lassen sich zu klar kalkulierbaren Kosten in sechs bis zwölf Wochen implementieren. Da sich der zeitliche und finanzielle Aufwand eines Customer-Experience-Projekts somit eindeutig beziffern lässt, profitieren die Kunden von ORBIS von einer hohen Planungssicherheit und einer schnellen Wertschöpfung.

Jedes Starter-Paket beinhaltet vorgefertigte Funktionen, die sich frei konfigurieren und somit genau an die individuellen Anforderungen anpassen lassen, was dem Kunden die Agilität und Flexibilität verleiht, die das digitale Business erfordert. Das und die Möglichkeit, die einzelnen Pakete zu einer maßgeschneiderten Gesamtlösung zu kombinieren, bildet die Voraussetzung, um das Potenzial, das in digitalen Customer-Experience-Prozessen steckt, bestmöglich auszuschöpfen – ein echter Mehrwert.

ORBIS bietet #ExperienceSales, #ExperienceService und #ExperienceFieldService jeweils in einer Basisversion an, die der Kunde mithilfe der vordefinierten Features sowie zusätzlich mit Dashboards, die Kennzahlen und Analysen übersichtlich visualisieren, Schritt für Schritt im eigenen Tempo ausbauen kann. Die Basisversionen umfassen im Standard Funktionen für das Kunden- und Kontaktmanagement und für typische Prozesse der einzelnen Bereiche: das Aktivitätenmanagement zur digitalen Kundenkommunikation für den Sales, das Ticketmanagement zur zentralen Bearbeitung von Kundenanfragen für den Service oder aber die Technikereinsatzplanung und die mobile Serviceabwicklung, online wie offline, für den Serviceaußendienst. Auf Wunsch integrieren die Experten von ORBIS die Starter-Pakete bzw. die individuell konfigurierte Customer-Experience-Lösung auch mit dem vorhandenen SAP-ERP- bzw. SAP-S/4HANA-System beim Kunden.

Bei den #ExperienceMORE-Starter-Paketen von ORBIS handelt es sich um SAP-qualifizierte Partnerpaketlösungen (SAP-qualified partner-packaged solutions), die auf den Cloud-Lösungen SAP Sales Cloud, SAP Service Cloud und SAP Field Service Management (SAP FSM) aus der SAP-Customer-Experience-Suite basieren. Um das Gütesiegel „SAP-qualifizierte Partnerpaketlösung“ zu erhalten, mussten die ORBIS-Pakete in Bezug auf Inhalt und Qualität einen umfassenden Prüfungsprozess bei SAP mit Erfolg durchlaufen. SAP-qualifizierte Partnerpaketlösungen bündeln Software und Innovationen von SAP mit Leistungen von SAP-Partnern wie ORBIS, die über spezielle Branchen- oder Geschäftsbereichskenntnisse verfügen.