Seite wählen

Cupertino, Kalifornien, 26. April 2001 – Im
ersten Quartal 2001 erwirtschaftete Chordiant Inc. wieder ein
Rekordergebnis. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte der
Anbieter einer Plattform für intelligentes
Kundeninteraktionsmanagement den Netto-Umsatz um 160 Prozent auf
über 13 Millionen Dollar. Davon entfielen 6,8 Millionen Dollar
auf Einnahmen durch Lizenzen und 6,3 Millionen Dollar auf das
Servicegeschäft. Der zurückgestellte Umsatz für das
erste Quartal 2001 belief sich auf 31 Millionen Dollar
(Vorjahreszeitraum: 10,8 Millionen Dollar). Vor Steuern
erhöhte sich der Gewinn insgesamt auf 59 Prozent. Auf Grund
der strategischen Akquisition von PrimeResponse sowie hoher
Investitionen in Forschung und Entwicklung betrug der Nettoverlust
6,4 Millionen Dollar (Vorjahreszeitraum: 7,2 Millionen Dollar) oder
0,13 Dollar pro Aktie (Vorjahreszeitraum: 0,20 Dollar).

Gesundes Wachstum
„Durch die Akquisition von PrimeResponse wurde Chordiant im ersten
Quartal zu einem deutlich größeren und
wettbewerbsfähigeren Player im weltweiten CRM Markt“,
resümiert Sam Spadafora, Chairman und Chief Executive Officer
bei Chordiant. „Mit dem Fortschritt der Integration und den
positiven Reaktionen unserer Kunden auf die erweiterte CRM
Plattform sind wir höchst zufrieden. Im ersten Quartal haben
wir bereits gemeinsam sechs neue Kundenprojekte begonnen, darunter
Implementierungen bei Barclaycard und Royal Bank of Scotland
Group.“

In den letzten vier Quartalen übertraf Chordiant stets die
Erwartungen der Analysten. „Unsere Bilanz steht im aktuellen
krisengeschüttelten wirtschaftlichen Umfeld für
Stabilität und unterstützt unsere langfristigen
Wachstumserwartungen“, erläutert Steve Vogel, Senior Vice
President and Chief Financial Officer.

Chordiant Software Inc. (CHRD), mit Sitz im
kalifornischen Cupertino, USA, entwickelt und vertreibt eine CRM
Plattform für Intelligentes Kundeninteraktionsmanagement
(ICIM). Die Lösung integriert unternehmensweit bestehende
Anwendungen und Systeme mit eBusiness Services wie eMarketing,
eService, eSelling und eFulfillment. Die Chordiant ICIM Software
eignet sich für Unternehmen mit komplexen
Geschäftsabläufen, die mit Millionen von Kunden in
Echtzeit und über unterschiedliche Kanäle wie Email, Web,
Telefon und mobile Geräte gleichzeitig kommunizieren. Auf
diese Weise können Consumer Unternehmen die Zufriedenheit und
Loyalität der Kunden steigern, um in jeder Phase des
Lebenszyklus die Potenzialausschöpfung zu optimieren.

Die Chordiant Lösung stellt bereits bei einigen der
weltweit führenden Consumer Unternehmen wie BSkyB,
Barclaycard, Royal Bank of Scotland Group, Direct Line, General
Motors, Halifax Card Services, Lloyds TSB und MetLife ihre
Leistungsfähigkeit unter Beweis. Das Kampagnenmanagement-Tool
Marketing Director setzen so namhafte deutsche Kunden wie E-Plus,
Advance Bank und Deutsche Bank 24 ein. Chordiant Software
unterhält weitere Niederlassungen in München, Frankfurt,
Chicago, Dallas, New York, London und Amsterdam.

Weitere Informationen zum Unternehmen und Produkten finden Sie
unter www.chordiant.de.