Seite wählen

 

  • Ergebnisse im 4. Quartal besser als erwartet
  • Lizenz- und Umsatzwachstum voraussichtlich über den
    eigenen Plänen
  • Gewinn von über 0,04 US $ je Aktie erwartet

Denver, 1.11.2001 – J.D. Edwards & Company (NASDAQ: JDEC) gibt
seine vorläufigen Unternehmensergebnisse für das vierte
Quartal per 31. Oktober 2001 bekannt. Der Lizenzumsatz im vierten
Geschäftsjahresquartal 2001 wird den des dritten Quartals 2001
voraussichtlich deutlich übertreffen und über den
prognostizierten 70 Mio. US $ liegen. Der Gesamtumsatz im vierten
Quartal wird voraussichtlich zwischen 220 und 225 Mio. US $ liegen.
Das Unternehmen erwartet, dass der Gewinn 0,04 US $ je Aktie aus
standardisierter gewöhnlicher Geschäftstätigkeit
übersteigt. Das Ergebnis aus standardisierter
gewöhnlicher Geschäftstätigkeit enthält keine
Kosten für Akquisitionen, Verluste aus Aktienkäufen sowie
verschiedene andere Vorgänge.

„Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen, die wir für
das vierte Quartal erwarten,“ sagt Ed McVaney, Chief Executive
Officer, President and Chairman von J.D. Edwards. „Unser Management
hat trotz der schwierigen Marktsituation die richtigen
Maßnahmen zur Erreichung unserer Ziele getroffen.“

Die endgültigen Ergebnisse für das vierte Quartal
werden am 3. Dezember 2001 veröffentlicht. Zu dieser Zeit wird
auch eine Telefonkonferenz stattfinden.

J.D. Edwards (NASDAQ: JDEC, WPKN 90 93 50) ist ein weltweit
führender Anbieter von Unternehmenssoftware für
Konsumgüter-, Industrie- und Dienstleistungsbranchen. Die
C-Commerce-Lösung OneWorld Xe unterstützt das Management
der Unternehmensprozesse und die Zusammenarbeit mit Zulieferern und
Kunden. Die Software steuert u.a. Geschäftsprozesse in den
Bereichen Front Office, Produktion, Logistik/ Distribution und
Finanzwesen sowie virtuelle Marktplätze. Das System ist voll
internetfähig und arbeitet auf allen marktrelevanten
Technologie-Plattformen. Die Lösungen von J.D. Edwards sind
bei mehr als 6.200 Kunden im Einsatz. Das Unternehmen mit Hauptsitz
in Denver, Colorado, USA, wurde 1977 gegründet. Im Finanzjahr
2000 betrug der Umsatz 1 Mrd. US $. (http://www.jdedwards.de)

Die Informationen dieser Presseinformation in bezug auf
erwarteten Gesamtumsatz, Lizenzeinnahmen und Gewinn pro Aktie sind
vorausschauend und ihrem Wesen nach vorläufig. Wörter wie
„erwarten“, „planen“ und ähnliche Ausdrücke wurden zur
Kennzeichnung dieser vorausschauenden Aussagen benutzt, ohne das
ausschließliche Mittel der Kennzeichnung solcher Aussagen zu
sein. Die Aussagen geben die aktuellen Überzeugungen von J.D.
Edwards wieder und basieren auf Informationen, die J.D. Edwards zur
Zeit zur Verfügung stehen. Die tatsächlichen Ergebnisse
können aufgrund zahlreicher Faktoren deutlich abweichen.
Hierzu gehören die fehlende Ausweisbarkeit des Umsatzes aus
bestehenden Verträgen, der wichtige Anteil der
Serviceeinnahmen von Business Partnern, die noch an J.D. Edwards
berichtet werden, sowie andere Anpassungen, die bis zur
endgültigen Feststellung der Ergebnisse auftreten. Eine
detaillierte Darstellung dieser oder anderer Risiken für die
Geschäftsergebnisse des Unternehmens finden Sie im
jüngsten Quartalsbereicht in Formular 10-Q, dem Jahresbericht
von J.D. Edwards & Company in Formular 10-K für das
Geschäftsjahr zum 31. Oktober 2001, sobald dieser
veröffentlicht ist, sowie in kommenden Quartalsberichten in
Formular 10-Q. Kopien dieser Dokumente sind auf der Investor
Relations-Website von J.D. Edwards unter
http://www.jdedwards.com/company/investor.asp oder bei der Investpr
Relations Abteilung unter Telefon 001-887-533 53 32
erhältlich. Das Unternehmen geht keine Verpflichtung ein,
diese vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren
oder Informationen auf der Website zu aktualisieren.