Seite wählen

Bielefeld, 12.03.2008 – bpi solutions
zieht ein positives Resümee der CeBIT 2008. Im Mittelpunkt des
Interesses standen die neue Version der Customer Relationship
Management Lösung Sales Performer, die bewährten
DMS-Integrationslösungen und die Workflow-Szenarien.

Das Konzept der neuorganisierten CeBIT scheint aufgegangen zu
sein. Die klare Ausrichtung und Verdichtung auf die Themen
Dokumenten Management und Enterprise Content Management führte
mehr Fachpublikum in Halle 3. Hochzufrieden war bpi solutions am
Gemeinschaftsstand des VOI, wurden hier doch deutlich mehr
qualifizierte Gespräche geführt als zuletzt in Halle 1.
Henning Kortkamp, Geschäftsführer bpi solutions:
„Wir sind seit 19 Jahren auf der CeBIT und sind von der neuen
Ausrichtung positiv überrascht. Bereits in den ersten beiden
Tagen konnten wir wesentlich mehr qualifizierte Gespräche
führen als in den Vorjahren.“

Großes Interesse zeigten die Besucher an der neuen Version
des Sales Performers. Die funktional und technologisch
führende Applikation deckt nahezu alle Wünsche an ein
umfassendes Kundenmanagement ab und brilliert in der neuen Version
mit vollständigem Beschwerdemanagement und integrierter
Objektverwaltung. Michael Wilke, Leitung Consulting CRM & CMP,
bpi solutions: „Unsere Kunden schätzen den Sales
Performer, der bereits als Standardlösung die Anforderungen
weitestgehend erfüllt, um dann während der Installation
die individuellen Wünsche aufgabenspezifisch
berücksichtigt.“

Ein weiteres Highlight am Messeplatz der bpi solutions war die
revisionssichere und compliance-konforme E-Mailarchivierung inboxx.
inboxx verbindet Effizienzsteigerung und Kostensenkung mit der
Maßgabe als unternehmensübergreifende
E-Mail-Infrastruktur alle gesetzlichen Anforderungen zu
erfüllen. Insbesondere die vielfältigen Schnittstellen
und die Kompatibilität mit allen im Unternehmen eingesetzten
Systemen der führenden Hersteller überzeugten die
Fachbesucher.

Deutlich mehr Besucher interessierten sich in diesem Jahr auf
der CeBIT bei bpi solutions für Workflowszenarien im
SAP-Umfeld. Die Einbindung von Workflow-Lösungen wie z.B.
maxflow, vereinfacht die Abläufe in Unternehmen, schafft
enormes Einsparpotential durch Automatisierung der
Rechnungsbearbeitung und führt zu deutlich verbesserter
Produktivität. Henning Kortkamp: „Immer mehr
mittelständische Unternehmen haben diese Vorteile erkannt und
entscheiden sich Workflow-Lösungen in ihren Unternehmen
einzusetzen. Als Systemintegrator setzen wir auf bewährte
Best-Practice Lösungen, denn jedes Unternehmen ist anders und
entsprechend müssen die individuellen Anpassungen ohne
großen Aufwand möglich sein, um kostenoptimiert schon
während der Integration zu überzeugen. Die große
Resonanz auf der diesjährigen CeBIT ist für uns auch ein
Indiz dafür, dass wir die richtigen Lösungen bieten.
Daran wollen wir gerne weiter arbeiten.“

Über bpi solutions GmbH & Co. KG:
bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus aus
Bielefeld, unterstützt seit über 15 Jahren ihre Kunden
erfolgreich bei der Optimierung und Automatisierung ihrer
Geschäftsprozesse durch den Einsatz standardisierter Software
und branchenorientierter Lösungen. Das Leistungsspektrum
reicht von der Beratung, über die Konzeption und Entwicklung
bis zur Integration neuer Anwendungen.
Im Rahmen von Kundenprojekten setzen wir nicht nur unsere
eigenentwickelten Produkte und Branchenlösungen zu Customer
Relationship Management, Cross Media Publishing, Supplier
Relationship Management und integrierten Portallösungen ein,
sondern auch die Standardsoftwareprodukte der GFT. Die bpi
Lösungen Sales Performer, bpi Publisher, Business Information
Portal und Supplier Relationship Management unterstützen
Unternehmen, schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende
Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch
Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen. Die
GFT Produkte GFT hyparchiv und GFT inboxx werden zum Dokumenten
Management und zur Archivierung eingesetzt. GFT inspire dient der
Optimierung der Geschäftsprozesse von der
Geschäftsprozessmodellierung bis zur Prozessüberwachung.
Durch unseren Ansatz Business und IT mit
unternehmensübergreifenden Lösungen ineinander zu
verzahnen, erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen
und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren
Wettbewerbsvorsprung. Unsere Kunden sind mittelständische
Unternehmen sowie Konzerne überwiegend in den Branchen Handel,
Logistik, Möbel und produzierende Industrie.

Weitere Informationen unter:www.bpi-solutions.de