Langen, 18.11.19 –  InterBase ist eine schlanke, schnelle, einbettbare SQL-Datenbank mit Datensicherheit, Notfallwiederherstellung und Änderungssynchronisierung für umfassende Lösungen. Interbase nutzt Multi-Core-CPUs und Multi-CPU-Systeme sowie einen einzigartigen Versionsansatz und ein erweitertes Disk-I/O-Caching, um Daten schnell abzurufen und zu aktualisieren. Mit einem geringen Speicherplatzbedarf und schneller Installation ist InterBase ideal für den Einsatz in unternehmenskritischen Umgebungen, u.a. für CRM- und Notfallsysteme.

Interbase hat nunmehr eine Technologie integriert, um die vorhandenen Massenspeichersysteme besser zu nutzen. In früheren Versionen von InterBase mussten alle Dateien für eine SQL-Datenbank demselben physischen Speicher zugeordnet werden. Entweder wählte man schnelle, aber kleinere SSD-Speicher oder man nutzte die HDD-Speichertechnik, welche mehr Platz aber Einschränkungen in der Performance bieten. Diese alternative Entscheidung ist nun nicht mehr notwendig. Die Unterstützung von Tablespaces in InterBase 2020 ordnet einzelne Tabellen und Indizes bestimmten Dateien zu, um die Leistung zu verbessern und den Einsatz von Hardwaretechnologien ausgewogener und optimierter zu gestalten. Dazu gehört die Verwendung der schnellen SSD-Speichertechnologie für Schlüsseltabellen und -indizes und der Einsatz der etablierten HDD-Speicher für größere, jedoch weniger häufig verwendete Tabellen.

InterBase 2020 ist in zwei Versionen erhältlich: InterBase Server und Embedded InterBase (IBLite- und IBToGo-Editionen). Letztere ist jetzt für die Systeme Android 64-Bit und macOS 64-Bit verfügbar. IBLite und IBToGo können ohne InterBase Server als eigenständige eingebettete Datenbank auf mehreren Plattformen verwendet werden. Dies senkt die Kosten und verbessert die Anwendungsgeschwindigkeit. Unterstützt werden eine mobile Datenverschlüsselung. Die patentierte Change ViewsTM-Technologie bietet die Infrastruktur, um sicherzustellen, dass Offline-Daten mit minimalem Aufwand synchronisiert werden können. Der InterBase Server unterstützt die REST-Service-Engine von Embarcadero für RAD Server. Die Embedded-Version ist ein integraler Bestandteil von RAD Studio zur Entwicklung von Anwendungen für Mobile und Desktop-Betriebssysteme.

Weitere Informationen zu InterBase 2020 finden Sie unter https://community.idera.com/…

Um sich grundlegend mit den vielfältigen technologischen Möglichkeiten von Delphi und C++ vertraut zu machen, steht eine Testversion zur Verfügung. Diese kann man von https://www.embarcadero.com/… herunterladen und sich auf der Webseite umfassend über die Features informieren.