Seite wählen

Walldorf, 5. November 2001. Der
Halbleiterhersteller Infineon führt mySAP Customer
Relationship Management (mySAP CRM) ein. Die
SAP-Kundenbetreuungslösung hilft dem Unternehmen bei der
Integration seiner weltweiten Geschäftsaktivitäten und
der Verbesserung des Kundenservice. Um zu gewährleisten, dass
die Lösung die speziellen Anforderungen der
Halbleiterindustrie erfüllt, entwickelten Infineon und SAP
gemeinsam eine branchenspezifische mySAP-CRM-Variante.
Mittels der Analysefunktionen von mySAP CRM will Infineon
zusätzliches Wertschöpfungspotenzial in allen Phasen der
Kundenbeziehung identifizieren.
Die Erschließung neuer Absatzmöglichkeiten
unterstützt ein in die Absatzprognose integriertes erweitertes
Opportunity Management. mySAP CRM vernetzt unternehmensweit
Mitarbeiter der Abteilungen Vertrieb und Marketing. Die Software
wird in mobilen und Online-Szenarien eingesetzt. mySAP CRM deckt
sämtliche Aspekte der Kundenpflege ab, ermöglicht dem
Unternehmen einen einheitlichen Auftritt gegenüber dem Kunden
und bietet Mitarbeitern, Distributoren, Lieferanten und anderen
Geschäftspartnern im In- und Ausland eine konsistente Sicht
auf alle kundenbezogenen Informationen. Regionale Besonderheiten
werden dabei berücksichtigt. „Die SAP war bereit, ihre
CRM-Lösung gemeinsam mit uns an die Besonderheiten des
Halbleitermarktes anzupassen“, so Ralf Memmel, Vice President und
Leiter des WIT-Programms bei Infineon. „Der große
Funktionsumfang, die Fähigkeit zur Integration unserer
Geschäftsprozesse und die Gewissheit, dass uns die SAP in
Sachen CRM langfristig unterstützten wird, machen aus mySAP
CRM einen strategischen Beitrag zur Stärkung unserer globalen
Wettbewerbsposition.“ Nils Herzberg, Senior Vice President für
den Geschäftsbereich Fertigungsindustrie bei der SAP: „Ein
erfolgreicher Branchenvertreter wie Infineon ist für uns der
ideale Partner zur Entwicklung einer CRM-Lösung für die
Halbleiterindustrie. Durch die Berücksichtigung
branchenspezifischer Geschäftsprozesse gehen die
Einsatzmöglichkeiten von mySAP CRM weit über die
Kundenpflege im engeren Sinn hinaus.“