Seite wählen

Riva CRM Integration Server bietet eine bi-direktionale CRM-Integration von Oracle CRM On Demand für Outlook 2010, Outlook Webmail, Outlook unter Citrix und Terminal Services, Outlook 2011 für Mac, Entourage, Mac Mail, iPad, iPhone, BlackBerry und auch mobile Android-Endgeräte. Unabhängig von der Art der genutzten Clients und Anzahl der CRM-Nutzer muss Riva nur einmal auf dem Server installiert werden.

Greifenberg/München, 18. Dezember 2011 – Omni Technology Solution (www.omni-ts.com), der erste Anbieter einer serverseitigen Integration verschiedener CRM-Systeme und Oracle ISV-Partner, liefert mit Riva CRM Integration Server eine nahtlose Verbindung zwischen Oracle CRM On Demand und Microsoft Exchange. Ähnlich wie bei Oracle CRM On Demand Desktop und Oracle Mobile Sales Assistant ist das Ziel mit einer intuitiven integrierten Benutzeroberfläche die manuelle Dateneingabe im CRM zu reduzieren und die Arbeit mit dem CRM effektiver zu gestalten. Wobei Riva für die Integration von Exchange und die Einbindung mobiler Endgeräte eine server-seitige Installation nutzt. Es müssen keine Plug-ins oder zusätzliche Applikationen auf PCs, Laptops oder Smartphones installiert werden. Riva integriert das CRM in die jeweiligen e-mail Clients bzw. in die nativen E-mail, Adress- und Kalenderapplikationen der mobilen Endgeräte – auch offline. So wird für die Integration auf beliebten Android-Geräten wie das Samsung Galaxy S II, HTC Rezound und Motorola Droid Razr die native Bildschirmgrösse und das User Interface der führenden Hersteller mobiler Endgeräte optimal genutzt. „Gerade in grossen Unternehmen mit mehreren Hundert CRM-Nutzern stossen Plug-Ins oft an ihre Grenzen. Riva CRM Integration Server bedient all diese Nutzer und eine Vielzahl von e-mail Clients sowie mobilen Endgeräten mit nur einer Server-Installation.“ Sagt Dr.-Ing. Thomas Fleissner, Omni Deutschland. „Die erweiterten Funktionen von Riva, wie z.B. SmartConvert mit seiner automatischen Erstellung von Geschäftschancen im CRM, beschleunigen Vertriebsprozesse und bringen endlich e-mail und das CRM-System zusamen.“
Riva synchronisiert nicht nur die Daten des CRM, es bietet durch erweiterte Funktionen eine besser Ausnutzung des CRM und eine höhere Nutzerakzeptanz. Zu diesen zählen:

  • SmartConvert – Mit Drag&Drop können aus dem E-Mail Client
  • Verkaufschancen (Opportunities) direkt im CRM angelegt werden
  • AssignTo – E-mails können direkt aus dem E-Mail Client heraus Verkaufschancen, Anfragen oder Support-Fällen im CRM zugewiesen werden.
  • ConnectBar – Verkaufschancen können im E-Mail Client geöffnet werden und werden wie im CRM dargestellt. Mit nur einem Click erfolgt die Verbindung zum jeweiligen CRM.

Erweiterte Möglichkeiten für die Synchronisation von Kontakten – Riva kann so konfiguriert werden, dass nur ‚eigene’ Kontakte, sichtbare Kontakte (gemäß den CRM-Sicherheits-Richtlinien) oder gemäß benutzerdefinierten organischen Filtern synchronisiert werden. Die Synchronisation kann uni- oder bi-direktional erfolgen. Nutzer können auch manuell Kontakte für die Synchronisation auswählen. Synchronisation benutzerdefinierter Felder und Objekte – Eine weitere Einstellungsmöglichkeit bei Riva erlaubt die Synchronisation von benutzerdefinierten Feldern und Objekten in Oracle CRM On Demand.
Zu den unterstützten CRM-Systemen gehören neben Oracle CRM On Demand, Salesforce, Microsoft Dynamics CRM; Microsoft Dynamics NAV, SugarCRM, SageSaleslogix, Sage CRM, Netsuite, Info@hand, intelcrm, GoldMine und DataSync Suite.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei Omni unter :www.rivacrmintegration.com.

Unter :www.rivacrmintegration.com/de kann eine kostenfreie 15tägige Testversion von Riva Integration Server herunter geladen werden.

Mehr Informationen zur Cloud-Lösung Riva Live finden sich unter www.rivacrmintegration.com/de/live/

Alle genannten Marken- und Warenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über Omni:
Omni steigert mit seinen Lösungen für CRM-Integration und Identity Management die Produktivität und Wirtschaftlichkeit in Unternehmen und Behörden. Das Flaggschiff-Produkt eControl erlaubt Netzwerk-Administratoren, Management, Provisionierung, Audit und Nutzer-Selbstverwaltung einfach und sicher auch an Nicht-IT-Mitarbeiter zu delegieren.

www.omniecontrol.com/

Über Riva Integration Server
Omni’s neueste Entwicklung, Riva Integration Server liefert eine erweiterte CRM Integration, die – alternativ zu lokalen Outlook Plug-Ins – eine server-seitige Integration für Microsoft Outlook, Outlook Webmail, Microsoft Entourage für Mac, Mac Mail, iCal und Adressbuch, Novell GroupWise, BlackBerry, iPhone und anderen Exchange ActiveSync-fähigen mobilen Endgeräten –bietet.

www.rivacrmintegration.com

Mehr über Omni erfahren sei unter:www.omni-ts.com