Seite wählen

Walldorf, Deutschland, 15.01.20 –  Die ECENTA AG gibt heute die Erweiterung ihres Vorstands bekannt. Damit wird das Unternehmen der Nachfrage des Marktes nach Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen für die SAP Customer Experience Produktfamilie gerecht und positioniert sich für weiteres Wachstum. Der langjährige Finanzchef Franz Diks wurde zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt, während Christian Matz zum Chief Technology Officer (CTO) berufen wurde und sich auf die SAP Customer Experience-Technologien fokussiert. Sebastian Angerer wurde zum Chief Operating Officer (COO) ernannt, um sich auf die Weiterentwicklung der globalen Beratungsleistungen zu konzentrieren.

Die drei neuen Vorstandsmitglieder ergänzen das bestehende Führungsteam, das von Gründer und Chief Executive Officer (CEO) Dr. Thorsten Wewers geleitet wird und ECENTAs Chief Revenue Officer (CRO) Amit Venugopal. Die Ernennungen sind ab sofort wirksam.

ECENTA hat eine lange Historie als globaler Implementierungspartner für SAP und Unternehmen, die SAP-Lösungen einsetzen und berät diese mit ihrer Expertise in den Bereichen Vertrieb, Service-Prozesse, Marketing und E-Commerce. Mit zunehmendem Fokus von SAP auf die Bereiche Customer Experience (CX) und Experience Management (XM) entwickelt sich ECENTA ebenfalls weiter, um der Dynamik des Marktes und den steigenden Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen und die strategische Ausrichtung von SAP zu unterstützen.

„Die digitale Transformation ist in vollem Gange und unser Partner SAP investiert in sein strategisches Produktportfolio. Demzufolge haben wir uns darauf ausgerichtet, unsere Kunden und Partner bei deren Strategieentwicklung zu unterstützen, und in ihren internationalen Projekten End-to-End-Mehrwerte zu schaffen“, sagte Dr. Thorsten Wewers, CEO von ECENTA. „Der Kunde – sei es ein Mitarbeiter, ein Geschäftspartner oder ein Verbraucher – stand für uns schon immer im Mittelpunkt unserer Arbeit. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung in SAP CRM und C/4HANA ist die heutige Ankündigung der nächste logische Schritt in unserer langfristigen Strategie, unseren Kunden zu helfen, maximalen Geschäftserfolg durch den Einsatz ihrer SAP-Lösungen zu erzielen.“

Diplom-Kaufmann Franz Diks ist seit mehr als sieben Jahren bei ECENTA und wird auch in der neuen Ära der digitalen Transformation das Wachstum und die Nachhaltigkeit weiter überwachen. Vor seinem Wechsel zu ECENTA war er in verschiedenen Funktionen bei KPMG, Deloitte, Software AG und SAP SE tätig und verfügt über Erfahrungen im Bereich Software und internationalem Business.

Christian Matz ist für die Technologiestrategie und die Pre-Sales-Aktivitäten verantwortlich sein. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftsinformatik. Bevor er zu ECENTA kam, arbeitete Christian Matz für PricewaterhouseCoopers und SAP.

„Christian kennt die SAP-Technologien in- und auswendig und wird sowohl für unsere Kunden als auch für unsere technischen Kompetenzteams eine führende Rolle spielen“, sagt ECENTA-Vorstandsmitglied Amit Venugopal.

Sebastian Angerer wird sich auf die Weiterentwicklung und den Ausbau der globalen Beratungsexpertise von ECENTA konzentrieren und Qualitätsstandards und Governance für die Kunden der ECENTA AG sicherstellen. Sebastian Angerer kam 2006 als Berater zu ECENTA und hat einen Abschluss in Informationstechnologie. Vor seinem Wechsel zu ECENTA war er in verschiedenen Positionen bei SAP-Beratungsfirmen mit den Schwerpunkten ERP und CRM tätig.

„In diesem sich schnell verändernden Markt für Professional Services wird Sebastian unsere globalen Implementierungs-Teams leiten, um den maximalen Nutzen für unsere Kunden zu erzielen“, sagt ECENTA-Vorstandsmitglied Amit Venugopal.

Über SAP

SAP, SAP C/4HANA und andere hierin erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie deren jeweilige Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE (oder einer SAP-Tochtergesellschaft) in Deutschland und anderen Ländern. Alle anderen erwähnten Produkt- und Dienstleistungsnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen. Weitere Informationen und Hinweise zu Marken finden Sie unter https://www.sap.de/copyright