Seite wählen

Die Heiler Software AG stellt auf der CeBIT 2001
in Hannover ihren Premium Business Catalog (PBC) vor, der die
intelligente „Fuzzy“-Suchfunktion FACT®Finder von Omikron,
Pforzheim, integriert. Das elektronische Katalogsystem bildet die
zentrale Komponente in elektronischen Beschaffunglösungen
(E-Procurement), die Unternehmen in die Lage versetzt, ihren
Einkauf zu rationalisieren und Prozesskosten einzusparen.

Durch die intelligente Suchfunktion FACT-Finder wird die
„verzinkte Senkkopfschraube“ auch dann gefunden, wenn sie unter
„Schraube, verzinkt, mit Senkkopf“ in der Datenbank steht. Für
Computer mit herkömmlicher Suchfunktion undenkbar!

Solche Differenzen zwischen Produktbezeichnung und Suchanfrage
sind keine Ausnahme, sondern die Regel. Dabei gibt es verschiedene
Typen von Abweichungen:

  • Tippfehler: „Scharube“
  • phonetische Fehler: „Drugglufftborer“ statt
    „Druckluftbohrmaschine“
  • Einzahl/Mehrzahl: „Schrauben“ gesucht, „Schraube“ gefunden
  • vesetzte Wortzusammenhänge: „Bürostuhl“ findet auch
    „Bürodrehstuhl“ oder „Drehstuhl für das moderne
    Büro“.

Alle diese Abweichungen kann FACT-Finder automatisch zuordnen – es
müssen keine Zusatzstichwörter hinterlegt werden. Und
auch der Anwender muß nichts lernen, FACT-Finder arbeitet im
Hintergrund.

Für den Einkauf bedeutet die neue Suchfunktion weiter
reduzierten Beschaffungsaufwand; zusätzlich steigt die
Benutzer-Akzeptanz für e-Procurement, weil alles noch ein
bißchen einfacher und angenehmer wird.

Info: http://www.fact-finder.de

über Omikron
Omikron befaßt sich seit 1993 damit, unterschiedlich
geschriebene Bezeichnungen einander zuzuordnen – und zwar in der
Adressdublettenprüfung, wo Omikron’s FACT®-Algorithmik zu
den weltweit besten gehört. FACT ist inzwischen in 22
CRM-Systemen (darunter Applix, Vantive, …) als Option oder
Standard integriert und auf mehr als 10000 Arbeitsplätzen im
Einsatz (mehr Infos: http://www.omikron.net.

FACT-Finder basiert auf FACT, wurde aber speziell an die
Bedürfnisse für Produktsuche angepasst. Dazu trug auch
die Erfahrung des Omikron-Geschäftsbereichs eProfit
(www.eprofit.de) bei, der seit Anfang 1999 über 100 Millionen
Suchanfragen in einer Datenbank gesammelt hat. Neben dem
e-Procurement wird FACT-Finder als Suchfunktion in Shops,
Marktplätzen und Portalen eingesetzt. Prominenter Kunde ist
die IVW, wo man nach gelisteten Web-Werbeplätzen auch dann
suchen kann, wenn man den Namen nur ungefähr kennt. Weitere
Referenzen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

über Heiler Die Heiler Software AG setzt als
Architekt und Integrator Standards im Aufbau und Betrieb von
komplexen B2B-Lösungen im Internet. Mit den individuell
angepaßten, hochskalierbaren und standardisierten
Softwarelösungen können katalogfähige Waren und
Dienstleistungen über das Internet geordert und somit
Ressourcen im Bestellwesen effektiver genutzt werden. Die Heiler
Software AG mit Sitz in Stuttgart, Breslau und Palo Alto
beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter. Seit November 2000
ist das Unternehmen am Neuen Markt in Frankfurt notiert.Die Aktien
werden am Neuen Markt unter der WKN 542990 gehandelt. Beteiligt
sind u. a. die SAP AG über den SAP Venture Fund Europe und der
Risikokapitalgeber 3i Group plc.