Seite wählen

San Mateo / CA, München, 24. August 2001 –
E.piphany, Inc. (Nasdaq-Kürzel: EPNY) – Spezialist auf dem
Gebiet intelligenter Customer Interaction Software – gibt bekannt,
sein bereits bestehendes Systemintegrations- und Reseller-Abkommen
mit Hewlett-Packard zu erweitern. Die intensivierte Zusammenarbeit
wird künftig ein weites Spektrum an vertikalen Märkten
umfassen. Die beiden Unternehmen haben bisher ihre Präsenz in
Nordamerika und Europa ausgebaut und expandieren nun in den
asiatisch-pazifischen Raum sowie nach Lateinamerika insbesondere in
den Bereichen Financial Services, Travel & Leisure, E-Commerce,
Manufacturing und High-Tech.

Viele renommierte Unternehmen haben schon von der engen
Zusammenarbeit zwischen E.piphany und Hewlett-Packard profitiert,
u. a. beispielsweise Borders, DHL Worldwide Express (USA) und die
Landesbank Baden-Württemberg (LBBW).

Derzeit führen E.piphany und Hewlett-Packard
Performance-Tests durch, im Rahmen derer E.piphany E.5 auf den
Servern HP Superdome und N-class läuft. Durch die Nachbildung
von Unternehmens-Umgebungen und dem Pre-Testing der gemeinsamen
Lösungen können künftig optimierte Software- und
Hardware-Konfigurationen, die auf spezifische Kunden-erfordernisse
zugeschnitten sind, den gemeinsamen Kunden angeboten werden.
Darüber hinaus ist die Kompatibilität des MC/Serviceguard
von HP mit E.piphany E.5 zertifiziert. Dies garantiert eine breite
Verfügbarkeit und hohe Skalierbarkeit der auf der Hardware von
HP laufenden Software von E.piphany. Kunden sind dazu eingeladen,
die Lösungen von E.piphany in einem der HP Solutions Centers
weltweit zu testen und näher kennenzulernen.

„Das Ziel von E.piphany ist es, Unternehmen in globalen,
schnell wachsenden Märkten mit intelligenten CRM Lösungen
zu einem Wettbewerbsvorsprung zu verhelfen,“ erläutert Peter
Steidl, General Manager E.piphany Deutschland GmbH. „Wir
freuen uns, die Zusammenarbeit mit HP weiter auszubauen und das
starke gemeinsame Marktmomentum weiter voranzutreiben. Unsere
Kunden stellen immer mehr fest, wie wichtig es für sie ist,
mit einer neuen Generation von CRM-Lösungen sowohl einerseits
weitreichende Erkenntnisse über das wertvollste Gut ihres
Unternehmens – nämlich die vorhandenen Kunden – zu erlangen,
als auch andererseits diese Erkenntnisse in den Abteilungen
Marketing, Vertrieb und Service sofort umzusetzen. Das Ergebnis ist
ein unternehmensweit einheitlicher Wissensstand über den
Einzelkunden und eine darauf abgestimmte personalisierte Ansprache
– im Contact Center, über das Internet und im
Direktmarketing.“

„Es ist uns sehr wichtig, zusammen mit einem Partner wie
E.piphany das gesamte Spektrum von CRM abdecken zu können.
Damit sind wir in der Lage, unseren Kunden sowohl Consulting als
auch Software und Hardware aus einer Hand zu bieten. Das bedeutet,
dass wir unseren Kunden eine schlüsselfertige
End-to-End-Lösung liefern können“, erklärt Rolf
Lehmann, CRM Practice Manager HP Consulting. „Durch den
modularen Aufbau der E.piphany E.5 Marketing, Sales und Service
Lösungen können wir auf die bestehende Infrastruktur
unserer Kunden Rücksicht nehmen und genau das anbieten, was
zur weiteren Umsetzung ihrer Kundenstrategie benötigt
wird.“

E.piphany
E.piphany ist Spezialist auf dem Gebiet intelligenter Customer
Interaction Software. Das vollständig web-basierte E.5
Softwarepaket ist eine integrierte Lösung für die
Verbindung von analytischem und operativem CRM. Zielsetzung ist die
Schaffung eines einheitlichen Kundenverständnisses durch
Zusammenführung und Analyse aller gewonnenen Kundendaten aus
den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service. Auf diese Weise kann
der individuelle Umgang mit jedem Kunden
abteilungsübergreifend über alle Dialogkanäle hinweg
einheitlich gestaltet werden. Neben der Unternehmenszentrale in San
Mateo unterhält E.piphany weltweite Niederlassungen, davon
derzeit sieben in Europa.