Seite wählen

Rohrbach/Linz, 29.10.2009– Seit Oktober
lässt sich das bewährte E-Mail-Marketing System mailworx
über eine neue Schnittstelle direkt an das führende CRM
System von Microsoft koppeln. Der Connector verbindet beide Welten
und bietet somit einen schnellen und effizienten Zugang zu
E-Business Aktivitäten direkt aus MS CRM ohne dabei etwa auf
wertvolle Statistiken und erhöhte Zustellsicherheit verzichten
zu müssen. Durch diese Verbindung wird E-Mail-Marketing mit
Dynamics CRM wesentlich effizienter und treffsicherer.

Anwender des Microsoft Dynamics CRM Systems verfügen
über ein mächtiges Werkzeug zur zielgenauen Auswahl von
Adressaten für bestimmte Kampagnen-Aktivitäten. Für
komplexere Marketing-Aktionen sind die integrierten E-Mail
Versandfunktionen via Exchange und Outlook aber nicht ausreichend.
Deshalb nutzen immer mehr MS Dynamics CRM Kunden für
systematische E-Mail-Kampagnen zusätzlich das hoch
spezialisierte Tool mailworx, das neben optimaler
Unterstützung in Gestaltungsfragen auch bei den
Versandoptionen, bei der Feedback- und
Rücklaufüberwachung und in der statistischen Auswertung
weitaus mehr Möglichkeiten bietet.

Die ideale Verbindung zweier Welten
Die neu entwickelte Schnittstelle macht die Vorteile beider Systeme
unter einer gemeinsamen Oberfläche nutzbar. Das Single Sign On
Konzept sorgt für eine automatische Anmeldung in mailworx,
sobald MS Dynamics CRM aktiv ist. Die nahtlose Integration erfolgt
auf Basis von Webservices und ist somit auf jeder bestehenden
Hardware-Infrastruktur realisierbar.

Die Synchronisation der Stammdaten erfolgt selbständig, so
dass sich der Wartungsaufwand in beiden Systemen erheblich
reduziert. Innerhalb des CRM Systems sind wie gewohnt
Kampagnenaktivitäten anzulegen, die durch „crm.mail“ jedoch um
einen mailworx-Kanal erweitert werden. Dadurch stehen
sämtliche Statistikdaten aus mailworx sowie das gesamte
Response- und Rückläufermanagement auch im CRM System zur
Verfügung.

Multiplizierte Anwender-Effizienz
Für den Anwender bedeutet dies eine wesentliche Steigerung von
Effizienz und Schlagkraft, da er für alle Einzelschritte
seiner Kampagnen-Aktivität jeweils das bestmögliche
Werkzeug zur Hand hat. Adress-Selektion, Feedback-Verarbeitung und
automatische Datenpflege erfolgen im CRM-System, während die
redaktionelle und gestalterische Aufbereitung sowie der Versand von
E-Mail (oder auch SMS) über speziell optimierte Versandserver
in mailworx abgewickelt werden.

Mit diesem Effizienzgewinn ist der seit Oktober verfügbare
Connector ein „Muss“ für jene die sich von ihrem CRM System
bessere E-Mail-Marketing-Unterstützung erwarten und das
entscheidende Argument, um diese Schlagkraft künftig mit
mailworx mühelos zu realisieren.

Zum Unternehmen eworx
eworx zählt mit mehr als 6 Jahren Erfahrung im Bereich
E-Mail-Marketing zu den Pionieren in Österreich und betreut
europaweit Kunden vom KMU-Betrieb bis zum Konzern wie etwa
Steyr-Traktoren oder American Express. Als Spezialist realisiert
eworx gemeinsam mit Partnern E-Mail-Marketing Strategien vom
Konzept bis zur technischen Umsetzung mit mailworx, der
leistungsfähigen Lösung zur effizienten und messbar
erfolgreichen Umsetzung von E-Mail-Marketing- und
Newsletter-Kampagnen.

mailworx Kunden sind messbar erfolgreich, dies bestätigen
laufende Benchmarks und Analysen von Öffnungs- und Klickraten
über mehrere Millionen E-Mails. Laufende Investitionen in
Weiterentwicklung und Qualitätssicherung gewähren einen
hohen Standard den sich eworx in Form von regelmäßigen
Microsoft Zertifizierungen durch ein unabhängiges Institut
bestätigen lässt.

Weitere Informationen: www.mailworx.info/crm-connector