Seite wählen

München, 31.10.2001: eGain Communications,
Anbieter von eService-Lösungen für den
Online-Kundendienst, eröffnet eine Niederlassung in
Deutschland. Vom geografisch zentral gelegenen Standort
Düsseldorf aus will eGain die Geschäftsbeziehungen zu
Kunden und Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz
ausbauen. Ziel ist es, weitere Unternehmen im deutschsprachigen
Raum als Kunden zu gewinnen und sie bei der Optimierung ihrer
Geschäftsprozesse zu unterstützen. Das amerikanische
Unternehmen hat bereits Niederlassungen in 18 Ländern,
darunter in Großbritannien, Frankreich und Italien.

Der deutsche Markt, der weltweit drittgrößte für
Software, stellt für eGain eine große Herausforderung
dar. Mit der Entscheidung für einen deutschen Standort
reagiert eGain auf spezifische Marktbedingungen, die das
Unternehmen mit einer entsprechenden Anpassung der Produkte und
einer größeren Kundennähe für Service und
Support beantworten will. Trotz der schwierigen Marktlage hat eGain
den Fahrplan für die Expansion eingehalten.
“Bestehende Kunden wie AOL, SEB, die Deutsche Telekom und
DaimlerChrysler sowie unsere Systempartner wie Aspect, Bertelsmann
und Siemens können wir von einer Niederlassung vor Ort aus
sehr viel intensiver unterstützen”, begründet Frank
Dittmar, Customer Services Director EMEA, eGain Communications, die
Entscheidung. “Aber auch für die Neukundengewinnung ist
die lokale Präsenz von großer Bedeutung, damit wir den
Bedürfnissen der ansässigen Großunternehmen
bestmöglich entgegen kommen und die Weiterentwicklung unserer
Produkte noch genauer an ihren Anforderungen ausrichten
können.”

Die Deutschland-Niederlassung leitet Holger Haseney, Sales
Director und Prokurist D, A, CH der eGain Communications GmbH. Zum
seinem Team gehören momentan fünf Mitarbeiter, eine
Erhöhung auf etwa 20 Personen ist geplant. Zusätzliche
Unterstützung erhält das neue Büro vom
europäischen Servicecenter in London.

Kurzprofil
eGain entwickelt Enterprise Interaction Management (EIM) Software
für das Internet. Mit diesen Produkten kann die Zufriedenheit
der Kunden mit dem Online-Service von Unter-nehmen optimiert und
dadurch die Rentabilität verbessert werden. Inzwischen hat
nahezu die Hälfte der 50 weltweit größten
Unternehmen ihr traditionelles Call Center mit den Lösungen
von eGain zu einem eService-Center ausgebaut. eGains
Application-Suite enthält Software für das Management von
E-Mails, für interaktive Web- und Voice-Kontakte und für
Online-Marketing.
Weitere Anwendungen sind ein intelligenter Web-Assistent und eine
skalierbare, unternehmensweite Knowledge Management Lösung.
eGain ist in Kalifornien ansässig und hat Niederlassungen in
18 Ländern. Mehr als 800 Kunden weltweit haben sich für
die Lösungen von eGain entschieden, darunter ABN AMRO, AOL,
Barclays, Microsoft, Vodafone und die Deutsche Telekom.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.egain.com.