Seite wählen

Die SL Innovativ GmbH in Dinkelsbühl ist
erfolgreicher Dienstleister für technische Dokumentation in
den Bereichen Maschinen- und An-lagenbau, Elektrotechnik,
Elektronik, Kraftwerks- und Verfahrenstechnik sowie Fahrzeug- und
Verkehrstechnik. Vor dem Einsatz von SuperOffice wurden alle Daten,
Informationen und Kontakte über mehrere, separate Produkte der
Firma Microsoft verwaltet. Die zunehmende Anzahl an Kunden und
Aufträgen machten es jedoch erforderlich, die
Verwaltungsvorgänge innerhalb des Unternehmens zu optimieren
um langfristig Zeit einzusparen und Kosten zu reduzieren –
aber auch um Prozesse transparent darzustellen.

”Wir suchten ein System, das uns dabei unterstützen
sollte, die internen Prozesse im Unternehmen besser abzubilden und
schneller auf Informationen und Dokumente zugreifen zu können.
Im Fokus standen vor allem die Tätigkeiten im Bereich
Vertrieb. Wichtig war hier die Möglichkeit, den Sales Cycle
komplett darzustellen – angefangen bei der Kontaktaufnahme
über die Angebotserstellung, die Nachverfolgung, den Abschluss
und die Rechnungsstellung, bis hin zur optimalen Betreuung der
Bestandskunden,” erinnert sich Andreas Schott,
Vertriebsleiter und Geschäftsführer der SL Innovativ
GmbH, zusammen mit Gerhard Lierheimer. ”Nach kurzer Zeit
stand bereits fest, dass das SuperOffice System ganz klar die Nase
vorn hat – vor allem auch in Punkto
Benutzerfreundlichkeit!” Der SuperOffice Partner Schneider
& Wulf aus Babenhausen wurde als zentraler Ansprechpartner vor
Ort mit ins Boot geholt und innerhalb nur einer Woche wurde der
komplette Datenbestand der SL Innovativ GmbH in SuperOffice
importiert.

Aktuell arbeiten insgesamt 46 Mitarbeiter begeistert mit dem
System. Viele Verwaltungsprozesse sind nun vollständig
automatisiert und alle Informationen über Kunden und Projekte
sowie Termine oder Dokumente sind mit wenigen Mausklicks abrufbar.
Alle Mitarbeiter des Vetriebs finden jetzt den kompletten
Sales-Prozess im System. Angebote lassen sich automatisiert
erstellen und mit Hilfe von Wiedervorlagen im Kalender
nachverfolgen. Man erzielt eine Zeitersparnis von 50% und erreicht
gleichzeitig 40% mehr Abschlüsse.

Weitere Informationen unter: www.superoffice.de