Seite wählen

Die Implementierung moderner CRM-Software ist
eine feine und sinnvolle Sache. Aber auch der Kunde muss mit der
Funktionalität des Customer Relationship Managements bei einem
Unternehmen vertraut gemacht werden.

Von Sam Walton, dem Gründer der US-Supermarktkette Wal-Mart
gibt es ein Zitat, das sich jeder CRM-Manager eigentlich an die
Pinwand in seinem Büro heften sollte: „Der Kunde ist der
Boss. Er kann jeden feuern. Den Chef ebenso wie jeden Angestellten,
einfach indem er sein Geld woanders ausgibt„. Womit Walton
nicht ganz unrecht hat und durch einfaches Wording die Philosophie
und das Ziel jeder CRM-Offensive beschrieben hat. Damit man aber
der Entlassung durch den Kunden entgeht, empfiehlt es sich,
folgende Tipps bei der Implementierung einer CRM-Strategie
anzuwenden, die in Fernost inzwischen zum Standard
gehören:

  • Wählen Sie bei der Implementierung einer CRM-Strategie die
    Betrachtungsweise des Kunden auf das Unternehmen. Viele Manager
    verlieren das Auge für die wahren Wünsche des Kunden und
    machen damit ein CRM-Projekt zu einem technologischen
    Rohrkrepierer.
  • Wählen Sie einen für das ganze Unternehmen
    gültigen Zugang. Leider werden CRM-Projekte immer noch
    für einzelne Abteilungen implementiert, was zu Konflikten
    zwischen den CRM-Tools der einzelnen Departments eines Unternehmens
    führt. Dadurch wird auch der Kunde verärgert, der sich
    nicht an einem Standard für seine Anliegen orientieren
    kann.
  • CRM ist mehr als Technik. Viele Manager verfallen reiner
    Technologie-Hörigkeit und übersehen dabei, dass moderne
    CRM-Software nur funktionieren kann, wenn auch die
    unternehmensinternen Prozesse entsprechend verändert
    werden.
  • Erwarten Sie nicht zu viel. Bei der Formulierung der Ziele
    einer CRM-Strategie ist Realismus das Rezept für einer
    Erfüllung aller Erwartungen. Ein schrittweises Vorgehen bei
    der Implementierung sorgt letztendlich auch dafür, dass sich
    die Mitarbeiter an die neue Technolgie gewöhnen und damit
    umzugehen lernen.

Quelle: update.news www.update.com