Seite wählen

Ettlingen bei Karlsruhe, November 2007
– Anlässlich der CRM-expo 2007 stellt Haus Weilgut ab
sofort die neue Generation der CRM-Produktfamilie
„eOffice“ vor. Speziell auf die Bedürfnisse von
Industrie, Dienstleistern und Verbänden zugeschnitten, bietet
„Haus Weilgut eOffice 6.1“ Anwendern unter anderem eine
noch intuitivere Bedienerführung, umschaltbare
Mehrsprachigkeit sowie zahlreiche neue Funktionalitäten
über alle Modulbausteine hinweg.

Mit „eOffice“ profitieren Anwender von einer
praxisorientierten CRM-Suite, die unternehmensweit alle
Anwendungsbereiche – angefangen beim Dokumentenmanagement
über Projektplanung, Vertriebssteuerung und
Veranstaltungsmanagement bis hin zum Helpdesk – in einer
durchgehenden Benutzeroberfläche vereint und steuert.

Für den nahtlosen Übergang zwischen Projektplanung und
Vertrieb wurde das Planungswerkzeug „Weilgut MindPlan Project
3.0“ in die neue Generation von „eOffice“
integriert. Zahlreiche, industrielle Projektfertiger und
Dienstleister, die mit „Haus Weilgut eOffice“ weltweit
komplexe Projekte steuern, profitieren ab sofort von der neu
integrierten Sprachwahlfunktion zwischen Deutsch und Englisch.
Zudem lassen sich – je nach Bedarf und Einsatzbereich –
über die einfache Maskengliederung beliebig viele weitere
Sprachen hinzufügen.

Eine weitere Innovation stellt die umfassende
„Gruppenpflege“ im Gruppenterminkalender dar.
Insbesondere bei Projekten mit wechselnden Teammitgliedern und
Verantwortlichkeiten kann die Zugehörigkeit einer Person zu
einer bestimmten Projektgruppe sehr schnell definiert und angepasst
werden.

„Unser Ziel ist es, die intuitive Benutzerführung der
bewährten Standardmodule von eOffice weiter zu vereinfachen.
Anwender profitieren von praxisorientierten Lösungen im
bewährten Baukastenprinzip, die die Produktivität und
Zusammenarbeit von Mitarbeitern in Prozessen gezielt
optimieren“, erklärt Wolfgang Holler,
Geschäftsführer von Haus Weilgut.

Im Bereich der Vertriebsteuerung und -Planung können mit
„Haus Weilgut eOffice 6.1“ ab sofort Zielvereinbarungen
und Forecasts noch einfacher erstellt und via Mausklick in der
„Statusanalyse“ überprüft werden.

Ein nahtlos in den Vertriebsprozess integriertes Kampagnen-Tool
unterstützt die Planung, Koordination und Organisation
umfassend – angefangen bei Mailings, über Telemarketing-
und Direktmarketing-Aktivitäten bis hin zur vollständigen
Organisation von Veranstaltungen, Seminaren und Messen. Dass
„Haus Weilgut eOffice 6.1“ bedarfsgerechte und
praxiserprobte Lösungen bietet, zeigt der erweiterte
Leistungsumfang im Bereich Veranstaltungs-Management exemplarisch:
Dieser reicht vom Einladungsversand über die Raum- und
Ressourcenplanung bis hin zum Printmanagement, beispielsweise von
Zu- bzw. Absagen, Namensschildern oder Adresslisten.

Weitere Informationen über „Haus Weilgut eOffice
6.1“

Die CRM-Produktfamilie „eOffice“ ist unternehmensweit als
Einzelmodul oder als integrierte Komplettanwendung einsetzbar.
„Haus Weilgut eOffice 6.1“ umfasst die folgenden
Module: Adress-Verwaltung, Büropaket, Vertriebssystem,
Telemarketing, Fakturierung, Projektplanung, Helpdesk,
Veranstaltungs- und Seminarmanagement sowie einen
Gruppentermin-Manager. Ergänzt durch die nahtlose Integration
von persönlicher E-Mail, Terminkalender, Aufgabenmanagement
und Standard-Office-Anwendungen arbeiten Anwender mit einer
Lösung aus einem Guss und können Kundenwünsche damit
schneller erfüllen. Anwender der Weilgut CRM Suite profitieren
von einer schnellen Software-Einführung und einer sicheren
Lösung, die sensiblen Kundendaten gerecht wird. Über eine
personalisierte Benutzeroberfläche erhält jeder
Mitarbeiter den von ihm benötigten Zugang zu zentral
verwalteten Daten. Er hat dadurch genau die Informationen und
Funktionalitäten zur Verfügung, die er für seine
tägliche Arbeit benötigt – nicht mehr aber auch nicht
weniger.

Weitere Informationen unter www.weilgut.de.