Seite wählen

Frankfurt, 05. November 2007 +++ Die
update software AG, einer der führenden europäischen
Hersteller von CRM-Lösungen, stellt auf der CRM-expo in
Nürnberg (07./08.11.2007) nicht nur ihre Initiative »
Rettet CRM! « und den gleichnamigen Blog vor, sondern
lässt CRM-Anwender und Experten auf der Messe auch per Video
zu Wort kommen. Schon am ersten Messetag wird es unter
www.rettet-crm.com ab 12 Uhr Videoclips direkt von der CRM-expo
geben, in denen sich verschiedenste Messeteilnehmer, CRM-Anwender
und Experten dazu äußern, wodurch CRM ihrer Meinung nach
wirklich erfolgreich wird. Ein Highlight der update Videoclips
werden Aufnahmen der Verleihung des CRM Best Practice Award vom
Abend des ersten Messetages sein. Auch beim alljährlichen Best
Practice Award gilt: Im Zentrum stehen nicht die Softwaretools,
sondern die Anwenderunternehmen. Deren beispielgebende und
richtungsweisende CRM-Projekte sind es, die von der Jury mit einem
der begehrten Awards belohnt werden. Bei den Videostatements, die
update auf der ganzen Messe filmt, schaut der Softwarehersteller
genauso konsequent über den eigenen Tellerrand wie bei seinem
Rettet CRM! Blog: Mitmachen dürfen eben nicht nur Anwender von
update Lösungen, sondern alle, die etwas wichtiges zum Thema
zu sagen haben – ein aktuelles Meinungsbild von der
wichtigsten CRM-Veranstaltung des Jahres.

Der Kerngedanke der » Rettet CRM! « Initiative von
update: Nur wer CRM ganzheitlich betreibt, die Bedürfnisse
seiner Kunden ernst nimmt und Kundenorientierung zur gelebten
Unternehmensphilosophie macht, der ist wirklich erfolgreich. CRM
und Kundenorientierung sind nicht nur eine Frage der geeigneten
Software, sondern ganz wesentlich auch eine der
Unternehmensphilosophie. Auch auf ihrem eigenen Stand setzt update
das Konzept der »Rettet CRM!« Initiative konsequent
fort: Der Softwarehersteller verzichtet diesmal ganz auf Laptops,
Live-Demos und Softwareunterstützung. Bei update (Halle 10,
Stand D40) stehen einfach zahlreiche namhafte Anwender der update
Lösungen als kompetente Gesprächspartner zur
Verfügung und lassen sich bei ihren erfolgreichen
CRM-Projekten in die Karten schauen. Am Stand sind mit dabei: die
CRM Best Practice Award-Gewinner Imparat Farbwerke und BauMax aus
den Jahren 2005 und 2006 sowie Experten von American Express Bank
und Finanzmanagement, ARD-Werbung Sales&Services, Canon, Doka
Schalungstechnik, Electrolux, hansgrohe, Jenapharm, Nationalbank
und Tiroler Tageszeitung.

Über die update software AG

Die update software AG wurde 1988 in Wien gegründet und ist
mit mehr als 260 Mitarbeitern und einem Umsatz von 23,4 Millionen
Euro im Jahr 2006 der führende europäische Anbieter von
Premium-CRM-Lösungen. Die update software AG ist an der
Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert. Die Produkte von
update werden heute bei über 1.300 Unternehmen von mehr als
150.000 Anwendern eingesetzt. Zu den update Kunden zählen
unter anderem 3M, American Express Bank und Finanzmanagement,
Anzeigenabteilung der Zeitungsgruppe BILD, AstraZeneca, BAWAG
P.S.K., Canon, DuPont, ESTAG, Hassia Gruppe, UnicreditBank Hungary,
Landesbank Rheinland-Pfalz International S.A., LBS Nord,
MagnaSteyr, Pernod Ricard, ratiopharm, Sony Deutschland sowie die
Sparkassen Bremen, Hamburg und 200 weitere deutsche Sparkassen.
Strategische Partnerschaften unterhält update zu Unternehmen
wie Atos Origin, Hewlett Packard, Sensix und Steria Mummert
Consulting.

Internet:www.update.com