Seite wählen

FLOWFACT 10: VERFÜGBAR IM 3TEN QUARTAL
Die neuste FlowFact Version bekommt zur Zeit den
Entwicklungs-Feinschliff verpaßt. Bereits im 3ten Quartal
2000 sollte die 10er Version mit einer neuen und flexibleren
Struktur verfügbar sein. Nach der Umstellung der
Datenbank-Plattform im letzten Jahr liegen die Schwerpunkte der
Entwicklungsarbeiten bei der 10er Version im Bereich
Oberfläche und Customizing. Bisher waren in FlowFact
Benutzeroberfläche und Funktionen technisch eng aneinander
gekoppelt, was eine starre Programmstruktur zur Folge hatte.
Anpassungsmöglichkeiten waren nur begrenzt gegeben. In der
neue FlowFact Version wurde diese Starrheit komplett aufgehoben.
Mehrere Konfigurations- und Automatisierungsmöglichkeiten
wurden integriert, damit Anwender FlowFact individuell an ihre
Arbeitsumgebung anpassen können.
Zusätzlich ist es möglich, individuelle Befehle beliebig
zu definieren. Hiermit können z.B. wiederkehrende Aktionen
definiert und automatisiert werden. Die neue Flexibilität
FlowFact bedeutet, daß die unt nes Unternehmens mit ihrem
„eigenen“, für sie angepaßten FlowFact arbeiten
können. Mitarbeiter dieser einzelnen Abteilungen können
wiederum innerhalb ihre Gruppen Befehle und Funktionen spezifisch
für ihre Arbeitsumgebung festlegen.

Aufgelöst wurde nicht nur die Verbindung zwischen
Oberfläche und Funktionalität. Die bisher für alle
anderen Softwareprogramme „geschlossene“ FlowFact-Struktur wurde
komplett aufgehoben. Hiermit wurde es
Third-Party-Lösungsanbietern ermöglicht, ihre eigenen
„Fenster“ dynamisch in FlowFact zu integrieren, wodurch FlowFact um
beliebige Funktionalitäten erweitert werden kann.


DIE CLACA GMBH WIRD NOCH IN DIESEM JAHR EINE
AKTIENGESELLSCHAFT
Die Gesellschafter der Claca Informationssysteme GmbH haben die
Umwandlung des Unternehmen in eine Aktiengesellschaft beschlossen.
Als Spezialist für Organisations,- Kommunikations- und
Informations-Software wird Claca noch in diesem Jahr in eine
Aktiengesellschaft umgewandelt. Geschäftsführer Jan
Trense erklärte, „Wir betrachten die Umwandlung der Claca GmbH
in eine Aktiengesellschaft als strategischen Meilenstein zur
Sicherung und Ausweitung unseres jetzigen Erfolgs. Wir wollen
unsere Marktposition eine noch stabilere Basis geben, um
zukunftssicher liefern zu können,“ so Trense. Derzeit ist
Claca durch ihre FlowFact-Produktfamilie in den Märkten CRM-,
Informationsmanagement- und Immobilienvermittlung bekannt. Die
Weiterentwicklung der Produktfamilie wird weiterhin mit alle
Unternehmenskräften unterstützt, um den technologischen
Vorsprung am Markt auszubauen und die internationale Expansion
voranzutreiben. Langfristige Kooperationen mit strategischen
Partnern wie Microsoft, Siemens, Makler, bilden ein solides
Grundwerk für den kontinuierlichen Aufwärtstrend unseres
Hauses.

Weiter Informationen erhalten unter www.claca.de.