Seite wählen

Karlsruhe, 21. Januar 2004. Auf der CeBIT 2004
präsentiert die CAS Software AG neue Versionen des
Kontaktmanagers CAS Contact, der CRM-Groupware genesisWorld und der
Intranet-Groupware CAS teamWorks. Mit seiner erweiterten
Produktpalette deckt der Karlsruher Software-Hersteller jetzt das
gesamte Spektrum des Kunden- und Informationsmanagements im
Mittelstand ab. Ein weiterer Programmpunkt auf der CeBIT ist die
Vorstellung des Mittelstandsprogramms 2004. Wie schon im Vorjahr
sollen mit dieser Gemeinschaftsinitiative Anreize für
Investitionen in Software und IT-Dienstleistungen geschaffen
werden. Die CAS Software AG zeigt ihre Produktneuheiten und die
Zusatzlösungen ihrer Vertriebspartner vom 18.03.04 bis zum
24.03.04 auf dem Messegelände Hannover in Halle 6 am Stand
D18.

Alles aus einer Hand für das Kunden- und
Informationsmanagement

Für Selbstständige, Handwerksbetriebe sowie kleine und
mittelgroße Unternehmen hat der Karlsruher Komplettanbieter
kürzlich den Kontaktmanager CAS Contact herausgebracht, der
auf der CeBIT in der neuen Version 2 vorgestellt wird. CAS Contact
2 bietet u.a. eine chronologische Kundenakte mit allen Kundendaten,
individuelle Kundenansprache per Telefon, E-Mail, Brief und Fax,
einen Terminkalender, Ressourcenverwaltung, Dokumentenmanagement
sowie Outlook- und Office-Anbindung.

Unter dem Motto „die Effizienz der Anwender steigern“ zeigt CAS
Software die neue Version 6 von genesisWorld, der
Standard-Lösung für das Kundenmanagement im Mittelstand.
Mit neuen Telefonie-Funktionen, der erweiterten persönlichen
Schaltzentrale und dem verbesserten Opportunity-Management bietet
die CRM-Groupware jetzt noch mehr Komfort, eine höhere
Benutzerfreundlichkeit sowie eine gezielte Auswertung von
Vertriebschancen.

Für mittelständische Unternehmen, die ihre
Effektivität durch einen schnellen Zugriff auf Informationen
und Arbeitsabläufe verbessern wollen, präsentiert CAS
Software die Intranet-Groupware CAS teamWorks in der neuen Version
3. CAS teamworks sorgt mit Mitarbeiter- und Telefonverzeichnissen,
Terminkalender, Formularen, Checklisten, Aktivitätenmanagement
sowie Dokumentationen für eine reibungslose Zusammenarbeit in
mittelständischen Unternehmen.

Das Mittelstandsprogramm 2004
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr erlebt das
Mittelstandsprogramm auf der CeBIT 2004 eine Neuauflage. Auch in
diesem Jahr werden wieder zahlreiche IT-Lösungen und
Dienstleistungen ausgeschrieben, mit denen Mittelständler ihre
Kosten senken, die Effizienz steigern und neue Kunden gewinnen
können. Die Bewerbung für einen der Förderpreise
erfolgt im Internet unter www.mittelstandsprogramm2004.de und nimmt
nur wenige Minuten in Anspruch. Die Förderinitiative startet
am 31.01.04 und läuft bis zum 15.04.2004; die Übergabe
der Förderpreise erfolgt Mitte Mai.

CAS Software AG
„Richtig informiert. Jederzeit und überall.“ lautet das Motto
der CAS Software AG, die 1986 von Martin Hubschneider und Ludwig
Neer in Karlsruhe gegründet wurde. Das Unternehmen entwickelt
praxisorientierte Kunden- und Informationsmanagementsysteme
(Customer Relationship Management, CRM) für den Mittelstand
sowie maßgeschneiderte Vertriebsunterstützungssysteme
für Großkunden wie DaimlerChrysler. Mit dem
Kontaktmanager CAS Contact, der CRM-Groupware genesisWorld und der
Intranet-Groupware CAS teamWorks können mittelständische
Unternehmen neue Kunden gewinnen, langfristige Kundenbeziehungen
aufbauen und die Effizienz ihrer Mitarbeiter verbessern.
Über 100.000 Anwender arbeiten täglich mit Produkten von
CAS Software. Für herausragende Erfolge im Mittelstand erhielt
das Unternehmen den „CRM Award 2002“; aufgrund hervorragender
Innovationen wurde CAS Software zum Sieger in der Kategorie
„Innovationsklima“ der Vergleichsstudie Top 100 gekürt.
Für den erfolgreichen Einsatz der CRM-Groupware genesisWorld
hat der CAS-Kunde Isabellenhütte den CRM-Best-Practice-Award
2003 in Gold erhalten.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.cas.de.