Seite wählen

Hüfingen, 26. Juli 2000. Die bäurer AG
konnte ihren Umsatz im ersten Halbjahr mit einem Plus von über
100 Prozent auf 77 (Vorjahr: 37) Mio. DM mehr als verdoppeln. Damit
lag die Umsatzzunahme deutlich über Plan. Bereinigt um
Akquisitionen ergab sich ein inneres Wachstum von ca. 40 % Prozent.
Extrem erfreulich entwickelte sich auch der Auftragseingang im 2.
Quartal, der ein Volumen von rund 50 Mio. DM gegenüber 18 Mio.
DM im 1. Quartal erreichte, so dass das Wachstumsziel der
bäurer AG von 166 (Vorjahr 94) Mio. DM Umsatz für 2000
komfortabel abgesichert ist. Besonders gefragt waren die modernen
eBusiness-Lösungen für mittelständische Unternehmen
sowie die Module für Customer Relationship Management und
Supply Chain Management innerhalb der ERP-Standardsoftware b2.Dank
unserer konsequenten Strategie, den Mittelstand ins Internet zu
bringen, konnten wir unsere Position als Marktführer im
ERP-Markt für die mittelständische Fertigungsindustrie
weiter ausbauen“, sagte Vorstandsvorsitzender Heinz
Bäurer.