Seite wählen

San Mateo / Muenchen, 22. Oktober 2001. Siebel
Systems (Nasdaq:SEBL), der weltweit fuehrende Anbieter von
eBusiness Applications, implementiert bei der Deutschen Telekom AG,
Europas groesstem Telekommunikationsunternehmen, eine der bislang
groessten Siebel eBusiness-Loesungen in Europa. Ziel dieser
umfassenden e-Business-Implementierung ist, Service und
Kundenzufriedenheit bei Telekom-Kunden noch weiter zu
verbessern.

Aufbauend auf dem Erfolg bereits im Unternehmen bestehender
Siebel eBusiness-Implementierungen fuehrt die Telekom Siebel
eCommunications und damit verbundene Siebel eBusiness Applications
ein, um so Voraussetzungen fuer eine bessere Betreuung der ueber 40
Millionen Kunden – Privathaushalte und Kleinunternehmen – zu
schaffen.

„Wichtigstes Ziel dieser umfassenden eBusiness-Strategie ist es,
den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und alle
Geschaeftsprozesse auf den Kunden auszurichten. So verbessern wir
die Kundenzufriedenheit“, sagt Klaus Vitt, CIO bei der Division
T-Com der Deutschen Telekom AG. Aus dem Produkt-Portfolio von
Siebel Systems verwendet die Deutsche Telekom Siebel
eCommunications for Call Center, Siebel eMail Response, Siebel
eConfigurator, Siebel eChannel und Siebel Marketing. Auf diese
Weise erzeugt das Unternehmen eine ganzheitliche Sicht der
Kundenbeziehungen ueber alle Kommunikationskanaele. Damit lassen
sich die Kundenbetreuung und die Kundenbindung ueber alle
Vertriebskanaele hinweg einschliesslich Internet, schriftlichem und
telefonischem Kontakt intensivieren.

Die Deutsche Telekom AG ist mit einem Umsatz von 38,6 Milliarden
US- Dollar im Jahr 2000 der groesste Telekommunikationsanbieter
Europas und viertgroesster weltweit. Das Unternehmen ist in vier
wichtigen Wachstumssegmenten des globalen Telekommunikationsmarktes
taetig: mobile Kommunikation, Netzzugang und Standardservices,
Internet-Services und integrierte IT- und
Telekommunikations-Loesungen.
Siebel Systems (Nasdaq: SEBL) ist der weltweit fuehrende Anbieter
von eBusiness Applications. Siebel Systems bietet integrierte
Loesungen von Vertriebs-, Service- und Marketinganwendungen, die
saemtliche Kommunikationskanaele umfassen. Dazu zaehlen Internet,
Call Center, Aussendienst sowie Distributoren- und
Haendlernetzwerke. Siebel Systems verfuegt ueber Vertriebs- und
Serviceniederlassungen in 37 Laendern. Im deutschsprachigen Raum
befinden sich Niederlassungen in Duesseldorf, Frankfurt, Muenchen,
Wien und Zuerich.

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.siebel.com/deutsch.

Zusaetzlich zu den historischen Informationen in diesem Dokument
enthaelt diese Presseerklaerung in die Zukunft gerichtete Aussagen,
welche risikobehaftet bzw. ungewiss sind. Zukuenftige operative
Ergebnisse von Siebel Systems koennen von den dargestellten oder
prognostizierten Ergebnissen in den auf die Zukunft gerichteten
Aussagen abweichen aufgrund von Faktoren wie z.B. Risiken im
Zusammenhang mit Kundenbeziehungen, wie etwa der Verfuegbarkeit von
Siebel Systems Produkten und Services, der Implementierung der
Produkte und Services durch die Kunden, der Beziehungen zu Kunden,
dritten Verkaeufern und System-Integratoren, der Konzentration des
Umsatzes auf eine relativ kleinen Anzahl von Kunden, der Existenz
von Produktfehlern oder – Defekten, der Faehigkeit Wachstum
erfolgreich zu managen, erheblichem bestehenden oder erwartetem
zukuenftigen Wettbewerb und der Notwendigkeit, den Vertrieb der
Produkte und Serviceangebote zu erweitern. Weitere Informationen zu
potenziellen Faktoren, die die wirtschaftlichen Ergebnisse von
Siebel Systems beeinflussen koennten, sind im Siebel Systems Report
in „Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q“ und anderen
Veroeffentlichungen gegenueber der Securities and Exchange
Commission, die unter www.sec.gov im Internet eingesehen werden
koennen, aufgenommen. Siebel Systems ist nicht verpflichtet, die
Informationen in dieser Pressemitteilung auf den neuesten Stand zu
bringen.