Seite wählen

Dortmund, November 2003. Die Dortmunder
SuperOffice GmbH, führender Anbieter von Lösungen
für das Customer Relationship Management (CRM), ist neuer
Software-Partner der in Nürnberg ansässigen DATEV eG,
Europas Nummer Eins in Sachen Datenverarbeitung, Service und
Software für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und
Rechtsanwälte sowie deren Mandanten.

Das DATEV Software-Portfolio umfasst sowohl klassische
Lösungen in den Bereichen Finanzbuchführung und Lohn- und
Gehaltsabrechnung als auch ergänzende Lösungen
beispielsweise zur Warenwirtschaft und für das
Personalmanagement. Zum Jahresende bietet SuperOffice mit dem
Produkt CRM5 eine Software für das Kundenmanagement an, die
auf den gemeinsamen Einsatz mit DATEV-Programmen zugeschnitten ist.
Entsprechende Modifikationen am Programm CRM5 werden derzeit in
Zusammenarbeit mit der DATEV vorgenommen.

Die adaptierte Lösung für das Kundenmanagement wird
dann mit den DATEV-Lösungen zum Rechnungswesen und zur
Warenwirtschaft interagieren. Es erfolgt einerseits ein Austausch
von (Stamm-) Daten zwischen den einzelnen Komponenten, andererseits
können gleichzeitig durch den Einbezug des
Kundenmanagementsystems zusätzliche, betriebswirtschaftliche
Informationen abgelesen werden. Diese Informationen können vor
allem für Vertriebs- und Marketingzwecke und im Servicebereich
genutzt werden, um beispielsweise bestehende oder potenzielle
Kunden bedarfsgerecht und gezielt anzusprechen. Somit ergibt sich
für den Anwender die Möglichkeit, erfolgsorientiert
kundenbezogene Prozesse in einem ganzheitlichen System
abzuwickeln.

Die Software CRM5 von SuperOffice ist als branchenneutrale
Lösung auf den Mittelstand zugeschnitten. Eine spezielle
DATEV-Lösung wird voraussichtlich ab dem II. Quartal 2004
verfügbar sein.

Kurzprofil SuperOffice
SuperOffice ASA wurde 1990 in Oslo, Norwegen, gegründet und
besitzt heute hundertprozentige Tochtergesellschaften in Norwegen,
Schweden, Dänemark, den Niederlanden, Deutschland sowie
Distributoren in USA, Japan, Großbritannien, Spanien und
Tschechien. Seit 1997 ist SuperOffice an der Börse in Oslo
notiert. Das Unternehmen beschäftigt ca. 220 Mitarbeiter in
Europa und betreut über 12.500 Wartungskunden. Die SuperOffice
GmbH mit Sitz in Dortmund wurde 1994 als Vertriebsgesellschaft der
norwegischen SuperOffice ASA gegründet. Derzeit betreut das
Unternehmen gemeinsam mit Vertriebs- und Systempartnern über
600 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit
Consulting, Implementierung, Systemintegration und Training.

Kurzprofil DATEV
Die DATEV eG, Nürnberg, ist ein Softwarehaus und
IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und
Rechtsanwälte sowie deren Mandanten. Diese unterstützt
das Unternehmen vor allem in den Bereichen Rechnungswesen,
betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource
Planning (ERP) sowie Organisation und Planung. Mit derzeit etwa
39.000 Mitgliedern, rund 5.400 Mitarbeitern und einem Umsatz von
566 Millionen Euro im Jahr 2002 zählt die 1966 gegründete
DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und
Softwarehäusern in Deutschland. Die Finanzbuchführungen
von rund zwei Dritteln der meist mittelständischen deutschen
Unternehmen werden vom Steuerberater mit DATEV-Software erstellt.
Außerdem erhalten über sieben Millionen
sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer ihre Lohn- oder
Gehaltsabrechnung von der DATEV.

Weitere Informationen: www.superoffice.com