Seite wählen

(Aulendorf 17. Juli 2000) Die cs brainware GmbH
in Aulendorf hat ihre Gesellschaftsform geändert. Als
Vorbereitung auf den Börsengang firmiert die bisherige GmbH
seit dem 10. Juli 2000 als Aktiengesellschaft unter dem Namen
brainware.crm AG. Der Börsengang ist mittelfristig geplant.
Das oberschwäbische Softwarehaus entwickelt seit 1995 CRM- und
CTI-Lösungen für den Mittelstand. „Die Umwandlung
in eine Aktiengesellschaft ist die konsequente Weiterentwicklung
unserer erfolgreichen Produkt- und Marketingstrategie“, so
der Firmengründer, bisherige Geschäftsführer und
neue Vorstand Dieter Härle (38). brainware ist bereits heute
einer der führenden Anbieter von umfassenden Lösungen zum
Customer Relationship Management (CRM) und für die Computer
Telephony Integration (CTI). Für den oberschwäbischen
Softwarespezialisten ist die AG-Umwandlung und die vorangegangene
Aufnahme von Venture Capital die Basis, um weiter zu expandieren.
Ende dieses Jahres will brainware zu den fünf führenden
CRM-/CTI-Anbietern für den Mittelstand im deutschsprachigen
Europa gehören. Hierfür sind jetzt flächendeckend
Vertriebsbüros und Niederlassungen in ganz Deutschland,
Schweiz und Österreich aufgebaut worden. Bei der Expansion
stehen neue Leistungen ebenso im Vordergrund wie der Ausbau des
Supportteams. „Wir wollen den Anforderungen der Kunden und
des Marktes auch weiterhin gerecht werden und noch
kundenorientierter arbeiten“, so D. Härle. Der
mittelfristig geplante Börsengang der brainware.crm AG soll
diese Strategie fortführen. Auch der neue Unternehmensnahme
steht für die künftigen Schwerpunkte: Der Name bringt die
Orientierung auf das Internet sowie die Fokussierung auf CRM zum
Ausdruck.

brainware.crm AG im Überblick
brainware, gegründet 1995, entwickelt betriebswirtschaftliche
Software speziell für die Bedürfnisse des Mittelstand. Im
letzten Jahr hat brainware seine Kernkompetenzen neu gebündelt
und konzentriert sich seit Anfang 2000 auf zwei
Geschäftsfelder: die Entwicklung von CRM- und CTI-Software
für mittelständische Unternehmen. In diesem Bereich
gehört brainware mit seinen Produkten vbm 2000Ò sowie
dessen Zusatzmodulen und PAM Phone And More zu den führenden
Anbietern im deutschsprachigen Raum. Schweizer Kunden werden direkt
von der brainware.crm AG in Uster bei Zürich betreut, das
österreichische Vertriebsbüro befindet sich in Wien.
Softwarelösungen für CRM und CTI stellen den
Wachstumsmarkt in der Software-Branche dar, da erst ca. 10 Prozent
aller Unternehmen professionelle Lösungen für diese
Bereiche einsetzen. Die brainware.crm AG beschäftigt 40
hochqualifizierte Mitarbeiter. Bis Jahresende sind weitere neue
Arbeitsplätze ge-plant.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.brainwareAG.com.