Seite wählen

Mit einem speziellen Start-up-Package seiner
CRM-Lösung Avenue bietet Saratoga Systems eine intelligene
Einsteigerlösung zu festen Implementierungszeiten und festem
Preis. Das erleichtert kleinen und mittleren Unternehmen aus
Industrie und Handel den Einstieg in die CRM Welt.

München– In Zeiten schmaler IT-Budgets und streng
auf Nutzwert ausgerichteten Controllingabteilungen werden
große IT-Vorhaben heute oftmals auf Eis gelegt oder kleiner
dimensioniert. Was nicht unmittelbaren Return on Investment (ROI)
bringt, lässt sich nur schwer durchsetzen. Zu den Themen, die
aber trotz weitverbreiteten Sparzwangs noch hohen Stellenwert
haben, gehört CRM. Denn die Ausrichtung eines Unternehmens hin
zu den Kunden und ihren Bedürfnissen entscheidet heute mehr
denn je über dessen Wettbewerbsfähigkeit. Das haben
zunehmend auch kleine und mittelständische Unternehmen
erkannt. Doch die Berührungsangst zum Thema CRM ist hier noch
groß. Angesichts von Fehlschlagquoten bis zu 65 Prozent bei
CRM-Projekten schrecken viele Unternehmer vor der „Investition ins
Ungewisse“ zurück. Mit einer Art CRM-Instantlösung
für kleine und mittlere Unternehmen nimmt Saratoga Systems die
Berührungsangst vor CRM: fester Preis und kurze
Implementierungszeit geben Planungssicherheit und
gewährleisten die Einsatzfähigkeit innerhalb von nur
fünf Tagen.

Saratoga Systems hat ein Start-up-Package seiner CRM-Lösung
Avenue konfiguriert, das Unternehmen der Branchen Industrie und
Handel beim Management Ihrer Kundenbeziehungen unmittelbar
unterstützt. Durch vordefinierte Funktionalitäten
können Kernprozesse der Kunden in Avenue sofort umgesetzt
werden. Die langjährigen Erfahrungen im Hause Saratoga
Systems- das Unternehmen feierte kürzlich sein
15-jähriges Bestehen – sind dabei auch in das Start-up-Package
eingeflossen.Avenue ist eine CRM-Lösung, welche ohne
Programmieraufwand, einfach konfigurierbar und schnell einsetzbar
ist. Die Produktphilosophie lautet „Zugriff auf sämtliche
Kundendaten für jedermann zu jeder Zeit an jedem Ort“. Avenue
dient als zentrales, unternehmensweites Portal für das
Kundenbeziehungsmanagement und erlaubt eine konsistente Sicht auf
relevante Kundeninformationen, egal wo sich der Anwender von Avenue
befindet.

Innerhalb von nur fünf Tagen wird das nötige
Customizing, sowie die Erstellung von Reports vor Ort individuell
für den Kunden vorgenommen. Ebenso werden Masken und
Drop-down-Listen individuell auf die Bedürfnisse des Kunden
angepasst. Auch das Start-up-Package von Avenue ist in folgenden
Bereichen einsetzbar:

Vertrieb:

  • – Kontakt- /Lead-Management, Account Management – Sales
    Opportunity Management – Angebotsverwaltung und -management-
    Historische Sicht auf Kunden und Interessenten – Zeitmanagement
    für interne und externe Vertriebsmitarbeiter – Sales Force
    Automation Marketing:
  • – Marketing Planung (Portfolio Management)
  • – Kundensegmentierung
  • – Kampagnenmanagement

Um wachsenden Anforderungen gerecht werden zu können, hat
Avenue eine skalierbare und hochflexible Architektur. Das
Start-up-Package bietet 20 User Lizenzen, kann aber mit weiteren
Lizenzen oder neuen Funktionen erweitert werden. Gerade deshalb
unterscheidet sich Avenue von sogenannten Packaged Solutions, die
keine zusätzliche Flexibilität bieten, wenn es um die
individuelle Erweiterung der Lösung geht. Hier stoßen
diese an ihre Grenzen und müssen nach ein bis zwei Jahren
Erfahrungssammlung abgelöst werden. Das kostet Geld und bringt
keine Zukunftssicherheit. Das System von Saratoga kann also mit dem
Unternehmen und seinen Anforderungen wachsen. Saratoga Systems
bietet eine Windows-Lösung an, die sowohl in LAN- als auch in
webbasierten Umgebungen eingesetzt werden kann und
abteilungsübergreifend alle kundenbezogenen Prozesse in
Marketing, Vertrieb und Kundenservice optimieren und gestalten
hilft.

Preise und Verfügbarkeit
Das Start-up-Package zum Preis von Euro 39.000,– (zzgl. MWSt.)
umfasst20 User Lizenzen (Remote oder LAN), eine DDB, ein Template
‚CRM Best Practice‘ für Vertrieb und Marketing, sowie 20 Tage
Consulting, inkl. der Installation von Server und einem Client.
Auch die Software- Wartung für das erste Jahr ist enthalten.
Für weitere Euro 8.000,– bildet Saratoga Systems den
Systemadministrator des Kunden aus und gibt ihm die
Möglichkeit, selbst ins System einzugreifen, um die Anwendung
weiter auszubauen d.h. es werden sämtliche Administratorrechte
auf Datenbankebene und für die Maskengenerierung
freigegeben.
Saratoga Systems, 1987 in Campbell/Kalifornien gegründet,
gehört international zu den erfahrensten Anbietern von
professionellen Customer-Relationship- Management-Systemen (CRM)
für mittelständische und große Unternehmen. Etwa
800 Kunden mit rund 100.000 Anwendern vertrauen weltweit der
individuell konfigurierbaren Lösung „Avenue“ zur
Effektivitätssteigerung in Marketing, Vertrieb und
Kundenservice. Saratoga Systems ist mit Niederlassungen in den USA,
England, Frankreich, Schweden und Deutschland vertreten.

Saratoga Systems GmbH in München/Unterföhring betreut
Kunden wie UBS, Kodak, Allianz, BASF, Danka, Kimberly Clark,
Langnese, Premiere World oder Rohde & Schwarz. Laut der im Mai
2002 veröffentlichten Marktstudie »CRM Top 15
Deutschland« der Unternehmensberatung Schwetz Consulting
belegt Saratoga Systems in Deutschland in 2001 Rang 7.

Quelle:eu-marketingportal.de